Abo
  • Services:

Sicherheitslücke in Samba

Angreifer kann Root-Rechte erlangen

Ein Puffer-Überlauf im smbd-Deamon von Samba erlaubt es Angreifern, beliebigen Code mit Root-Rechten auszuführen. Betroffen sind Samba 2.0.x, Samba 2.2.x und Samba 3.0.x bis einschließlich 3.0.9.

Artikel veröffentlicht am ,

Gelingt es einem Angreifer, die Sicherheitslücke erfolgreich auszunutzen, kann er sich Root-Zugriff auf das betroffene System verschaffen. Allerdings ist es dazu nötig, dass der Angreifer Zugriff auf ein SMB-Share auf dem Samba-Server hat. Andernfalls wird er den Prozess "nur" zum Absturz bringen können.

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Applied Materials GmbH und Co KG, Alzenau

Entdeckt wurde der Fehler von iDefense. Fordert ein Client mehr als 38.347.922 Deskriptoren an, entsteht ein Puffer-Überlauf, da weniger Speicher alloziert wird als angefordert wurde. Darüber kann es einem Angreifer dann gelingen, seinen Code einzuschleusen.

Das Samba-Team stellt einen entsprechenden Patch sowie mit Samba 3.0.10 eine neue Version der Software bereit und weist in einem eigenen Security Advisory auf das Problem hin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. 4,99€

c1c2 18. Dez 2004

Was mir an Deinem Artikel gefällt, ist das Wort "Tauschbörsen-Terrorist". Mit dem Wort...

Phil o'Soph 17. Dez 2004

Nichts? Phil o'Soph

Phil o'Soph 17. Dez 2004

Dankeschön. Das tut gut :-) Naja -- vielleicht war das ja ein Wachtraum. Manchmal werden...

Roman Laubinger 17. Dez 2004

Phil o'Soph schrub: Was hat das mit der Samba-Sicherheitslücke zu tun? Tschüss Roman...

MuhGNU 17. Dez 2004

Nicht schlecht, da hast du dir viel Arbeit gemacht. Das Lustige ist, ich stimme Frau...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /