Abo
  • Services:

Activisions Geschäft läuft besser als erwartet

Umsatz soll von 500 auf 615 Millionen US-Dollar wachsen

Der US-Spielehersteller Activision hebt seine Prognose für sein drittes Geschäftsquartal deutlich an. Die Umsätze in der Weihnachtssaison haben sich besser als erwartet entwickelt. Activision prognositizert nun einen Nettoerlös pro Aktie von 0,55 US-Dollar bei einem Umsatz von 615 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Zuvor ging das Management von Activision von einem Nettoerlös von 0,49 US-Dollar pro Aktie und 500 Millionen US-Dollar Umsatz aus. Für das komplette Fiskaljahr 2004 erwartet Activision einen Nettoerlös von 0,81 US-Dollar und einen Umsatz 1,265 Milliarden US-Dollar.

Robert Kotick, Chairman und CEO von Activision, teilte mit, dass nach Untersuchungen von NPD Funworlds Tony Hawk's Underground 2 in den USA das viertbestverkaufte Spiel über alle Plattformen hinweg und X-Men Legends die Nummer acht im Oktober und November 2004 war. Zudem sei Spider-Man 2 für Nintendo DS das bestverkaufte Spiel im November gewesen. Call of Duty: Finest Hour war das auf Nummer 10 über alle Plattformen hinweg.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. ab 349€

00pp 19. Dez 2004

Turrican wurde übrigens nur sehr schlecht verkauft... ein paar tausend Stück, fast alle...

Karlos 17. Dez 2004

zufall

grind 17. Dez 2004

das die beiden wegweisendsten action-titel aller zeiten (turrican und doom) unter...

Cesare 17. Dez 2004

wenn das mal nicht ne Megagenau Schätzung ist...^^


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /