Abo
  • Services:

OpenCVS kommt

Alternative CVS-Implementierung verspricht hohe Sicherheit

Mit OpenCVS entsteht unter dem Dach des OpenBSD-Projekts eine alternative Implementierung des Revisions-Kontroll-Systems CVS. OpenCVS soll unter der sehr liberalen BSD-Lizenz stehen. Die Entwickler zielen darauf ab, das System so kompatibel wie möglich zu anderen CVS-Implementierungen zu machen, sofern die Gesamtsicherheit des Systems dadurch nicht beeinträchtigen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei soll OpenCVS detaillierte Zugriffskontrollen für die in dem Repository abgelegten Daten bieten und sowohl als Client als auch als Server für Repositories eingesetzt werden können. Zudem hat die Sicherheit oberste Priorität bei der Entwicklung des Systems.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das OpenCVS-Projekt entstand, nachdem einige Sicherheitslücken in GNU CVS bekannt wurden. Trotz der hohen Verbreitung von CVS stehe die Entwicklung seit Jahren nahezu still und es seien viele Sicherheitsprobleme aufgetreten - sowohl in der Implementierung als auch im Mechanismus.

Entwickelt wird die Software primär von Jean-François Brousseau als Teil des OpenBSD-Projekts. Derzeit liegt ein benutzbarer, wenn auch nicht für Produktiv-Systeme geeigneter OpenCVS-Client für OpenBSD vor, die Server-Komponente ist noch nicht fertig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Toba 16. Dez 2004

Hi, kennt jemand nähere Infos über das Projekt? Werden in dem Zuge wenigstens auch...

Der mit Golem... 16. Dez 2004

Sie müssen eine Nachricht eingeben

Alma 16. Dez 2004

Naja wers braucht... ich war mit dem was CVS und Subversion bietet immer sehr zufrieden...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /