Abo
  • Services:

Aus Ahead wird Nero

Ahead Software AG mit neuem Namen

Die Ahead Software AG benennt sich samt ihren ausländischen Tochtergesellschaften zum 1. Januar 2005 in Nero um, entsprechend der Brennsoftware, die das Unternehmen entwickelt und betreibt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir haben beschlossen, unseren Namen in Nero zu ändern, da das der Name ist, dem unsere Nutzer und Partner vertrauen", erklärt Richard Lesser, CEO der Ahead Software AG.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Ahead bietet unter der Marke Nero seit 1995 eine Brennsoftware zunächst für CDs und heute auch für DVDs an, die mit der Zeit um zahlreiche Zusatzfunktionen erweitert wurde. Heute wird Nero als integrierte Programmsuite rund um das Brennen von Daten und digitalen Medieninhalten auf CD und DVD angeboten.

Seit seiner Gründung konnte das Unternehmen Nero an über 160 Millionen Anwender weltweit verkaufen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 169,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 225€

bernd 16. Dez 2004

Aus Raider wurde Twix weil in vielen Ländern das ding anders hies und jetzt überall...

der minister 15. Dez 2004

aus mir wird ein millionär... hoffentlich.

Blacky 15. Dez 2004

und aus Raider wird Twix

ich auch 15. Dez 2004

nero.com ....

SiLvEr CiRcLe 15. Dez 2004

Hmm, wieso machen die das? 1) Ist die Internet Adresse Nero.de ja schon lange nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /