Abo
  • Services:

Opensource-CD 1.2 mit 10 neuen Programmen

Auch OpenOffice.org in neuer Version enthalten

Nur kurz nach der Version 1.1. erschien die Opensource-CD jetzt in der nochmals erweiterten Version 1.2. Insgesamt zehn neue Applikationen sind mit dabei.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neu hinzugekommenen Programmen zählen Blender 3D, BORG Calendar, Cinepaint, Currency Converter, Ganttproject, KeePass, LetMeType, MyAcdsee, TaskSwitchXP und wxMusik. Zudem wurden einige Programme aktualisiert, darunter OpenOffice.org, Abiword, Gaim, RSSOwl und Thunderbird.

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin

Die CD umfasst damit nun rund 80 Programme aus unterschiedlichen Bereichen von Spielen über Bildbearbeitungsprogramme und kleinen System-Tools bis hin zu Office-Applikationen und Software für die Video- und Audiobearbeitung. Alle Programme sind Open Source und laufen unter Windows.

Bei der Auswahl der Programme soll Qualität vor Quantität gehen, jedes Programm wird vorab getestet. Durch Programmkommentare und Screenshots wird versucht, dem Anwender die Auswahl der geeigneten Programme zu erleichtern. Ganz bewusst wird die CD auch als Heftbeilage angeboten und kann ohne vorherige Absprache genutzt werden.

Die Opensource-CD steht als ISO-Image (397 MByte) samt CD-Label unter opensource-cd.de zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

DeadManWalkin 15. Dez 2004

kein problem! hat mich nur etwas verwirrt *g*

sf (Golem.de) 15. Dez 2004

Da im Artikeltext 10 Programme gelistet sind, wird das die korrekte Angabe sein. Ist...

ShoFirst 15. Dez 2004

Na da werde ich mal gucken was die CD so hergibt! ;-)

Indiana 15. Dez 2004

Kann ich jedem nur empfehlen. Ist für die "faulen" wie mich die zu faul sind sich die das...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /