Abo
  • Services:

Opensource-CD 1.2 mit 10 neuen Programmen

Auch OpenOffice.org in neuer Version enthalten

Nur kurz nach der Version 1.1. erschien die Opensource-CD jetzt in der nochmals erweiterten Version 1.2. Insgesamt zehn neue Applikationen sind mit dabei.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neu hinzugekommenen Programmen zählen Blender 3D, BORG Calendar, Cinepaint, Currency Converter, Ganttproject, KeePass, LetMeType, MyAcdsee, TaskSwitchXP und wxMusik. Zudem wurden einige Programme aktualisiert, darunter OpenOffice.org, Abiword, Gaim, RSSOwl und Thunderbird.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. GK Software SE, Berlin, Köln

Die CD umfasst damit nun rund 80 Programme aus unterschiedlichen Bereichen von Spielen über Bildbearbeitungsprogramme und kleinen System-Tools bis hin zu Office-Applikationen und Software für die Video- und Audiobearbeitung. Alle Programme sind Open Source und laufen unter Windows.

Bei der Auswahl der Programme soll Qualität vor Quantität gehen, jedes Programm wird vorab getestet. Durch Programmkommentare und Screenshots wird versucht, dem Anwender die Auswahl der geeigneten Programme zu erleichtern. Ganz bewusst wird die CD auch als Heftbeilage angeboten und kann ohne vorherige Absprache genutzt werden.

Die Opensource-CD steht als ISO-Image (397 MByte) samt CD-Label unter opensource-cd.de zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 19,99€
  3. (-75%) 14,99€

DeadManWalkin 15. Dez 2004

kein problem! hat mich nur etwas verwirrt *g*

sf (Golem.de) 15. Dez 2004

Da im Artikeltext 10 Programme gelistet sind, wird das die korrekte Angabe sein. Ist...

ShoFirst 15. Dez 2004

Na da werde ich mal gucken was die CD so hergibt! ;-)

Indiana 15. Dez 2004

Kann ich jedem nur empfehlen. Ist für die "faulen" wie mich die zu faul sind sich die das...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /