Abo
  • Services:

Panasonic: Hartgesottenes Subnotebook mit Touchscreen

Toughbook Light CF-T2 wiegt nur 1.220 Gramm

Panasonic hat eine neue Version des Notebook-Modells CF-T2 aus der Reihe "Semi Ruggedized"-Notebooks vorgestellt. Im Gegensatz zu den vollends für den ruppigen Einsatz konzipierten Geräten der anderen Toughbook-Reihen sind diese Notebooks recht leicht und dennoch robust: Einen Sturz aus 30 cm Höhe sollen sie schadlos überstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein spezieller Dämpfungsmechanismus soll die Displays vor Bruch schützen. Die Festplatten werden durch ein stabiles Metallgehäuse sowie durch einen stoß- und vibrationsdämpfenden Spezialschaumstoff geschützt. Das neue CF-T2-Modell arbeitet nun mit einem schnelleren 1,1 GHz Intel Pentium-M und ist mit einem Touchscreen ausgestattet. Das entspiegelte 12,1-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

Das Notebook bedient sich für die Grafikerstellung des Intel-Chipsatzes 855GM, der bis zu 64 MByte des Hauptspeichers für seine Zwecke nutzen kann. Das CF-T2 wird standardmäßig mit etwas sehr knappen 256 MByte DDR-SDRAM ausgeliefert und ist auf 768 MByte erweiterbar. Die Festplatte ist 40 GByte groß. Ein optisches Laufwerk ist nicht eingebaut.

Dank der Intel Pro/Wireless 2200BG kann das Notebook nach IEEE 802.11b/g mit WLAN-Basisstationen Kontakt aufnehmen. Dazu kommen ein Modem, ein Fast-Ethernet-Port, ein VGA-Ausgang, zwei USB-2.0-Schnittstellen, ein Tonein- und -ausgang sowie eine PC-Card-Schnittstelle des Typs II und ein SD-Kartenslot.

Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus (7,4V, 4,4Ah) wird mit ca. fünf Stunden angegeben, die Ladezeit mit ca. drei Stunden. Das Gerät wird mit Microsoft Windows XP Professional ausgeliefert und misst 268 x 210 x 28,3 bzw. 46,7 mm bei einem Gewicht von gerade einmal 1.220 Gramm.

Das neue Panasonic Toughbook CF-T2 soll ab sofort für ca. 2.400,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /