Abo
  • Services:
Anzeige

InFocus und TCL: Joint Venture für digitale Projektion

South Mountain Technologies mit Sitz in Chinas Sonderwirtschaftszone

Der Projektorhersteller InFocus und die TCL Corporation - dank ihres Joint Ventures mit Thomson einer der weltweit größten TV-Hersteller - gründen ein gemeinsames Unternehmen. Die South Mountain Technologies (SMT) genannte Firma gehört beiden Partnern zu gleichen Teilen und stellt Front- und Rückprojektions- Engines sowie Projektoren her.

Sitz des Joint Ventures, das aus einer Muttergesellschaft und drei 100-prozentigen Tochterunternehmen besteht, ist die chinesische Sonderwirtschaftszone Shenzhen. Zwei weitere Forschungs- und Entwicklungszentren sind in Norwegen und den USA angesiedelt. Beide Unternehmen investieren jeweils zehn Millionen US-Dollar in das Joint Venture. Für die Start-up-Kosten haben die Partner bis zu 1,5 Millionen US-Dollar veranschlagt.

Anzeige

Diese Transaktion muss allerdings noch durch die chinesische Regierung genehmigt werden. David Glaess, bislang Senior Vice President Worldwide Research and Development bei InFocus, wird Chief Executive Officer. Die Produktion soll beginnen, sobald die chinesische Regierung das gemeinsame InFocus-TCL-Unternehmen genehmigt hat. Dies wird innerhalb der nächsten drei bis vier Monate erwartet, so dass SMT plant, seine Rückprojektions-Engines im zweiten Quartal 2005 auszuliefern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jobware Personalberatung, Raum Bielefeld
  2. fluid Operations AG, Walldorf
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Pfennigparade WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 9,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  2. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  3. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  4. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  5. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

  6. Ignite 2017

    Microsoft 365 kommt auch für Schüler und Fabrikarbeiter

  7. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  8. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  9. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  10. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: 67W im Idle - Aua

    ArcherV | 11:29

  2. Re: Blödes Topic von Golem

    Bonita.M | 11:27

  3. Re: Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 11:26

  4. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    Akiba | 11:25

  5. nicht zu fassen ...

    atarixle | 11:22


  1. 11:43

  2. 11:28

  3. 11:00

  4. 10:45

  5. 10:39

  6. 10:30

  7. 09:44

  8. 09:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel