Abo
  • Services:

3Com übernimmt Netzwerk-Sicherheitsspezialisten TippingPoint

Angebotsportfolio für Enterprise-Security soll erweitert werden

Der Netzwerkhersteller 3Com will mit TippingPoint einen Anbieter von Intrusion Prevention Systemen (IPS) übernehmen. TippingPoint bietet netzwerkbasierte Intrusion Prevention Systeme für Großunternehmen, Behörden, Dienstleister und Forschungseinrichtungen an, die mit den Produkten von TippingPoint ihre Applikationen, Netzwerk-Infrastrukturen und ihre Performance absichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Akquisition von TippingPoint will 3Com in der Lage sein, IPS-Lösungen anzubieten. Die Transaktion hat einen Wert von ca. 430 Millionen US-Dollar. 3Com wird 47,- US-Dollar je Aktie bezahlen, was einen 13-prozentigen Aufschlag gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag, dem 10. Dezember 2004 darstellt. Es wird erwartet, dass die Übernahme im dritten Quartal des Fiskaljahres von 3Com vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Behörden und der Anteilseigner abgeschlossen wird. Das Unternehmen soll innerhalb von 3Com als eine Division unter Kip McClanahan, dem derzeitigen CEO von TippingPoint, weiterarbeiten.

"Netzwerk und Sicherheitstechnologien wachsen zusammen. Der Markt begrüßt konvergente Netzwerkstrukturen. Die Sicherheitstechnologie muss daher mit dieser Entwicklung Schritt halten und Lösungen anbieten, die bereits in die Netzwerke integriert sind und in Echtzeit reagieren können", sagte Kip McClanahan, CEO, TippingPoint.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-48%) 12,99€
  3. 23,99€
  4. 2,99€

Bormann 03. Jul 2005

Hallo Herr Peters, gleicher Kommentar von mir: "sieh an, Herr Peters lebt doch noch ein...

Thomas Peters 15. Dez 2004

sieh an, 3Com lebt doch noch ein bißchen?


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich an wie ein Abstieg, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /