Abo
  • Services:
Anzeige

Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord

Auslieferung zeitgleich mit Notebook, Plasma-TV und GPS-Autoradio am 15.12.2004

Zeitgleich mit dem Notebook, Plasma-Fernseher und GPS-Autoradio hat Aldi-Nord auch noch einen PC-basierten, digitalen Videorekorder angekündigt: den Medion Digitainer. Mit DVD-Brenner, 200-GByte-Festplatte, Analog-Tuner, Radio-Empfänger, MP3-Wiedergabemöglichkeit und vielen Schnittstellen soll das Gerät als Unterhaltungszentrale im Wohnzimmer dienen.

Digitainer
Digitainer
Der Digitainer erlaubt eine zeit- und programmgesteuerte Aufnahme von Fernsehsendungen, wobei während der Aufzeichnung auch eine zeitversetzte Wiedergabe möglich ist. Dank der 200-GByte-Festplatte sollen bei stärkster MPEG-2-Kompression bis zu 150 Stunden Video aufgenommen werden können. Alternativ kann auch direkt auf DVD aufgenommen oder später Aufzeichnungen von Festplatte auf DVD kopiert werden. Zur einfachen Aufzeichnung von Fernsehsendungen ist in den Digitainer eine digitale Fernsehzeitschrift integriert, auch Videotext wird unterstützt.

Anzeige

Video kann nicht nur vom analogen Fernsehtuner, sondern auch von externen analogen Videoquellen aufgenommen werden - etwa um Videokassetten auf Festplatte oder DVD zu archivieren. Per Firewire lassen sich auch die digitalen Videos aus einer DV-Kamera in das Archiv des Digitainer spielen.

Auch können analoge Audioquellen aufgezeichnet oder die MP3- und Foto-Sammlung auf die Festplatte gespielt werden. Radiomitschnitte sind dank des integrierten Stereo-FM-Radio mit RDS-Funktion möglich.

Generell handelt es sich laut Medion beim Digitainer um ein "universales Kopiergerät": Fotos, Videos und Musik können etwa von USB-Speicherstiften, USB-Festplatten und Speicherkarten per Knopfdruck mittels Fernbedienung nicht nur auf die Festplatte gespielt, sondern auch von Medium zu Medium transferiert werden. Dies gilt allerdings nicht für kopiergeschützte DVDs.

Wiedergegeben werden können sowohl aufgezeichnete MPEG-2-Videos, Spielfilm-DVDs, Foto-CDs und MP3-Musikdateien - zumindest auf Aldis gedruckten Prospekten ist auch DivX erwähnt. Für die Formate Xvid, WMA und Ogg Vorbis scheint dies nicht zu gelten. Musik wird nach Titel, Album oder Künstler sortiert angezeigt, so dass die digitale Musiksammlung einfacher überschaut werden kann. Fotos werden in Fotoalben gespeichert und können einzeln oder als vertonte Diashow abgespielt werden. Ein Drehen von Fotos per Fernbedienung ist ebenfalls möglich.

Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord 

eye home zur Startseite
abs 24. Mai 2007

versuchs mal mit www.easyvdr.de

Roland Hotzel 22. Mai 2007

Habe auf den Digitainer kein Programm, wo man die aufgenommenen Filme bearbeiten...

sebastianvonbremen 27. Sep 2006

Ich besitze einen medion digitainer nur ist dieser andauernd defekt ich hatte ihn schon 4...

Fokker 22. Dez 2005

Genau ! Geiz ist geil ! Hauptsache billig und morgen verlierst Du deinen Job weil Dein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayern

    Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen

  2. Baden Württemberg

    Streit über "Cyberwehr" im Landtag

  3. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  4. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  5. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  6. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  7. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  8. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  9. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  10. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Sie hat völlig recht!

    snboris | 12:31

  2. Re: Typisch Deutschland mal wieder..

    KnutRider | 12:28

  3. Re: Damit die Helikoptereltern

    KnutRider | 12:19

  4. Re: Erfahrungsbericht Freiwilliges Anbieten

    unbuntu | 12:15

  5. Re: Sabotage?

    newyear | 12:14


  1. 11:49

  2. 11:04

  3. 09:00

  4. 17:56

  5. 15:50

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel