Abo
  • Services:
Anzeige

Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord

Auslieferung zeitgleich mit Notebook, Plasma-TV und GPS-Autoradio am 15.12.2004

Zeitgleich mit dem Notebook, Plasma-Fernseher und GPS-Autoradio hat Aldi-Nord auch noch einen PC-basierten, digitalen Videorekorder angekündigt: den Medion Digitainer. Mit DVD-Brenner, 200-GByte-Festplatte, Analog-Tuner, Radio-Empfänger, MP3-Wiedergabemöglichkeit und vielen Schnittstellen soll das Gerät als Unterhaltungszentrale im Wohnzimmer dienen.

Digitainer
Digitainer
Der Digitainer erlaubt eine zeit- und programmgesteuerte Aufnahme von Fernsehsendungen, wobei während der Aufzeichnung auch eine zeitversetzte Wiedergabe möglich ist. Dank der 200-GByte-Festplatte sollen bei stärkster MPEG-2-Kompression bis zu 150 Stunden Video aufgenommen werden können. Alternativ kann auch direkt auf DVD aufgenommen oder später Aufzeichnungen von Festplatte auf DVD kopiert werden. Zur einfachen Aufzeichnung von Fernsehsendungen ist in den Digitainer eine digitale Fernsehzeitschrift integriert, auch Videotext wird unterstützt.

Anzeige

Video kann nicht nur vom analogen Fernsehtuner, sondern auch von externen analogen Videoquellen aufgenommen werden - etwa um Videokassetten auf Festplatte oder DVD zu archivieren. Per Firewire lassen sich auch die digitalen Videos aus einer DV-Kamera in das Archiv des Digitainer spielen.

Auch können analoge Audioquellen aufgezeichnet oder die MP3- und Foto-Sammlung auf die Festplatte gespielt werden. Radiomitschnitte sind dank des integrierten Stereo-FM-Radio mit RDS-Funktion möglich.

Generell handelt es sich laut Medion beim Digitainer um ein "universales Kopiergerät": Fotos, Videos und Musik können etwa von USB-Speicherstiften, USB-Festplatten und Speicherkarten per Knopfdruck mittels Fernbedienung nicht nur auf die Festplatte gespielt, sondern auch von Medium zu Medium transferiert werden. Dies gilt allerdings nicht für kopiergeschützte DVDs.

Wiedergegeben werden können sowohl aufgezeichnete MPEG-2-Videos, Spielfilm-DVDs, Foto-CDs und MP3-Musikdateien - zumindest auf Aldis gedruckten Prospekten ist auch DivX erwähnt. Für die Formate Xvid, WMA und Ogg Vorbis scheint dies nicht zu gelten. Musik wird nach Titel, Album oder Künstler sortiert angezeigt, so dass die digitale Musiksammlung einfacher überschaut werden kann. Fotos werden in Fotoalben gespeichert und können einzeln oder als vertonte Diashow abgespielt werden. Ein Drehen von Fotos per Fernbedienung ist ebenfalls möglich.

Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord 

eye home zur Startseite
abs 24. Mai 2007

versuchs mal mit www.easyvdr.de

Roland Hotzel 22. Mai 2007

Habe auf den Digitainer kein Programm, wo man die aufgenommenen Filme bearbeiten...

sebastianvonbremen 27. Sep 2006

Ich besitze einen medion digitainer nur ist dieser andauernd defekt ich hatte ihn schon 4...

Fokker 22. Dez 2005

Genau ! Geiz ist geil ! Hauptsache billig und morgen verlierst Du deinen Job weil Dein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    Clouds | 07:15

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    wire-less | 07:12

  3. Re: Und Uplink?

    wire-less | 06:57

  4. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    TrudleR | 06:18

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    murdock85 | 06:17


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel