Abo
  • Services:
Anzeige

Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord

Benutzeroberfläche
Benutzeroberfläche
Der Digitainer erstellt auch DVD-Videos aus auf der Platte gespeicherten Video-/TV-Aufnahmen und brennt darüber hinaus auch alle Musik-, Video- oder Fotoinhalte aus dem Archiv auf DVD bzw. CD. Unterstützt werden dabei sowohl CD-R/RW als auch DVD+R/RW und DVD-R/RW.

Anzeige

Neben einem VGA- und je einem Scart-, Composite- und S-Video-Ausgang bietet der Digitainer auch je einen S-Video- und Composite-Video-Eingang. Auf der Audioseite gibt es sechs analoge Ausgänge für Stereo- und 5.1-Kanal-Raumklang, optische und digitale Audioausgänge, einen Kopfhörerausgang sowie Stereo-Eingänge (Cinch und 3,5 mm Klinke) und einen Mikrofon-Eingang. Neben Firewire gibt es je zwei frontale und zwei rückwärtige USB-2.0.-Schnittstellen sowie den erwähnten Kartenleser für Compact Flash, Smart Media, Memory Stick (auch Pro) und SD/MMC.

Der 42 x 14,4 x 34,5 cm große Digitainer wiegt laut Medion ca. 9 kg. Abgesehen davon, dass Medion beim Digitainer auf PC-Hardware setzt, konnte Medion seit der ersten Ankündigung des Gerätes seitens Aldi bisher keine weiteren Details nennen, auch nicht zum eingesetzten Betriebssystem. Allerdings hat Medion bereits Erweiterungen in Aussicht gestellt - ob diese auch eine Videoschnittfunktion für die Software oder Treiber für USB-Ethernet-Adapter beinhalten werden, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Medions Digitainer ist ab 15. Dezember 2004 für rund 600,- Euro in beschränkter Stückzahl in den Filialen von Aldi-Nord zu haben.

Nachtrag vom 15. Dezember 2004:
Laut Medion arbeitet im Digitainer ein Intel-Prozessor, zu dem man allerdings keine weiteren Angaben machen wollte. Linux kommt nicht zum Einsatz, es wird ein anderes, ebenfalls nicht genanntes Embedded-Betriebssystem genutzt. Updates können gegebenenfalls per CD eingespielt werden. Abgespielt werden die Audio-Formate MP3, WMA, WAV und Audio-CD, die Bild-Formate BMP, JPEG und PNG sowie die Video-Formate MPEG-1, MPEG-2 und DivX (Version 3, 4 und 5).

Ist einem die 200-GByte-Festplatte zu klein, können Tüftler diese gegen 250-GByte-Festplatten austauschen - diese Kapazität sei bereits getestet worden. "Größere Festplatten werden nach Verfügbarkeit getestet und freigegeben", so Medion gegenüber Golem.de. Zu Kühlung und Lautstärke des Geräts machte das Unternehmen leider keine Angaben. Wer bei Aldi Nord kein Gerät mehr ergattert, muss sich übrigens nicht grämen: Im Medion-Shop soll der Digitainer in Kürze regulär verfügbar sein.

 Medion Digitainer - PC-basierter Videorekorder bei Aldi-Nord

eye home zur Startseite
abs 24. Mai 2007

versuchs mal mit www.easyvdr.de

Roland Hotzel 22. Mai 2007

Habe auf den Digitainer kein Programm, wo man die aufgenommenen Filme bearbeiten...

sebastianvonbremen 27. Sep 2006

Ich besitze einen medion digitainer nur ist dieser andauernd defekt ich hatte ihn schon 4...

Fokker 22. Dez 2005

Genau ! Geiz ist geil ! Hauptsache billig und morgen verlierst Du deinen Job weil Dein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wozu auch..

    Comicbuchverkäufer | 22:28

  2. Re: Amazon nun mit Zwang zum Emailcode?

    Genau! | 22:26

  3. Re: 10 % nutzen zweiten Faktor?

    Genau! | 22:24

  4. Re: Wertschöpfung ??

    wire-less | 22:23

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Comicbuchverkäufer | 22:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel