Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic: Widerstandsfähiges Subnotebook mit CD-Brenner

Extravagante Integration des optischen Laufwerks

Panasonic hat eine überarbeitete Version seines CF-W2 Toughbooks vorgestellt. Das Intel-Centrino-basierte Subnotebook versteht sich nun mit 802.11b sowie 802.11g und ist mit einem Intel Pentium M mit 1,1 GHz in der energiesparenden Low-Voltage-Variante (LV) ausgerüstet.

Toughbook CF-W2
Toughbook CF-W2
Das in einem Hartschalen-Metallgehäuse untergebrachte Gerät soll auch für raue Arbeitsumgebungen geeignet sein und beinhaltet einen 12,1-Zoll-Bildschirm mit XGA-Auflösung. Stürze aus einer Höhe von 30 cm soll es unbeschadet überstehen. In das Gehäuse des Gerätes ist ein CD-Brenner-/DVD-ROM-Kombilaufwerk eingebaut, das in die vordere Handauflage des Gerätes integriert ist. Ein sich nach oben öffnender Deckel gibt das eingelegte Medium frei.

Anzeige

Für Grafikausgabe sorgt Intels 855GM-Chipsatz, der sich bis zu 64 MByte vom Hauptspeicher abknapsen kann. Das Gerät ist von Hause aus nur mit 256 MByte RAM bestückt, kann aber auf 768 MByte aufgerüstet werden.

Die Festplatte des CF-W2 Toughbook bietet eine Kapazität von 40 GByte. Das CD- Brenner-/DVD-ROM-Kombilaufwerk arbeitet mit 8x DVD-ROM-, 6x CD-R-, 4x CD-RW- und 24x CD-Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit.

Toughbook CF-W2
Toughbook CF-W2
Neben zwei USB-2.0-Schnittstellen, einem SD-Card-Slot, einem PC-Card-Slot (für PCMCIA-Karten vom Typ 1 und Typ 2), internem Modem, Fast-Ethernet-Schnittstelle und WLAN-Adapter (Intel Pro/Wireless 2200BG) gibt es auch einen VGA-Ausgang für den Anschluss eines externen Displays. Eine Infrarot-Schnittstelle fehlt, auch ein TV-Ausgang wird leider nicht geboten. Für die Audioausgabe bietet das Gerät einen Stereo-Kopfhöreranschluss, ein Mono-Mikro ist ebenfalls integriert.

Der Lithium-Ionen-Akku soll mit seiner 6600-mAh-Kapazität bis zu 7,5 Stunden durchhalten. Die Ladezeit liegt nach Herstellerangaben bei 4,5 Stunden. Das Gerät misst 268 x 209,2 x 27,5 bzw. 41,5 mm. Das Subnotebook wiegt inklusive Akku 1,3 Kilogramm.

Das Panasonic CF-W2 Toughbook soll ab sofort für 2.400,- Euro inklusive vorinstalliertem Windows XP Pro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
tips 20. Nov 2006

hmmm... das hat nix zu bedeuten. mit suse läuft ALLES langsahmer als mit windows...

Gernot Katzer 18. Feb 2005

M$-frei kann man es leider nicht haben, aber zumindest arbeitet die Maschine sehr gut...

ejeje 15. Dez 2004

Oder wird Samsung auch von M$ erpresst und bekommt nur den großzügigen Mengenrabbatt...

CK (Golem.de) 14. Dez 2004

Stimmt, ich überprüfe es mal, ich hatte eigentlich nur Bilder für das im Artikel...

Nico Ernst 14. Dez 2004

Ich habt alle Recht - Bild 1/1 ist das CF-T2, das keinerlei internes CD/DVD-LW hat. Bild...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Brockmann Recycling GmbH, Nützen bei Kaltenkirchen
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  1. Re: Beweise?

    LinuxMcBook | 02:59

  2. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54

  3. Re: Und darum brauchen wir eine echte...

    quasides | 02:36

  4. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 02:36

  5. Re: Awwwww!

    quasides | 02:32


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel