Abo
  • Services:

Spieletest: Prince of Persia 2 - Kampfkunst in Palästen

Screenshot #6 (PC)
Screenshot #6 (PC)
Optisch sieht Prince of Persia 2 wie schon der Vorgänger klasse aus - die Szenarien sind liebevoll in Szene gesetzt, die alte Burganlage, in der die Kämpfe stattfinden, strotzt nur so vor stimmungsvollen Details. Nette Idee: Durch Zeitportale sind Reisen in die Vergangenheit möglich - so kommt es, dass man die Burg einmal im neu herausgeputzten und glänzenden Zustand, etwas später aber auch heruntergekommen und größtenteils zerstört vorfindet.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hennef
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Screenshot #7 (PC)
Screenshot #7 (PC)
Wie schon im ersten Teil spielt die Zeit natürlich auch sonst wieder eine große Rolle - der Prinz hat weiterhin die Möglichkeit, Geschehnisse rückgängig zu machen und die Zeit zurückzudrehen. Alternativ kann auch die Umgebung angehalten bzw. verlangsamt werden, während man sich selbst normal schnell bewegt - praktisch etwa, wenn schnell durch mehrere sich schließende Tore gehuscht werden muss.

Screenshot #8 (PC)
Screenshot #8 (PC)
Zum Test lagen uns die PC- und die PlayStation-2-Version des Spiels vor; die PC-Version wartet naturgemäß mit den höher aufgelösten und deutlich schöneren Texturen auf, hat dafür aber ein Steuerungsproblem - theoretisch ist die Bedienung per Maus und Tastatur zwar möglich, praktisch kann davon aber nur abgeraten werden; wer den Titel am PC zockt, sollte unbedingt über ein Gamepad verfügen, um etwa die zahlreichen Combos auch entsprechend ausführen zu können. Die Bedienung per Pad an der PS2 hingegen ist rundum gelungen.

Fazit:
"Prince of Persia: The Warrior Within" ist wie schon der Vorgänger ein sehr gutes Spiel, die Klasse des ersten Teils wird aber nicht ganz erreicht - durch den erhöhten Kampfanteil und die etwas flache Story bleibt die Magie der fantasievollen Welt ein bisschen auf der Strecke. Hinzu kommen die ungemein frustrierenden Dahaka-Passagen - Einsteiger sollten von diesem Titel besser die Finger lassen, Action-Profis freuen sich über eine wirklich heftige Herausforderung.

 Spieletest: Prince of Persia 2 - Kampfkunst in Palästen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 7,77€

Bloodfriend 31. Jan 2007

Also ich weiß nicht was alle haben..Ich hatte absolut keine Probleme damit die Kämpfe nur...

Hades 08. Feb 2005

Also auf´m PC würd ich das schon mal gar nicht spielen. Und so wahnsinnig schwer fand...

Igor 04. Jan 2005

Da gibt es aber schlimmere Sachen.Also bitte seit keine Weicheier

Seijuro 28. Dez 2004

Also ich finde das game im Gegensatz zum Vorgänger echt spitze... Überhaupt die düstere...

Bogi 24. Dez 2004

Ich finds nicht der Brüller, graphisch zwar gut, aber das Gameplay lahmt. Es gibt eine...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /