Abo
  • Services:

IBM übernimmt Beschaffungsspezialisten KeyMRO

Know-how im Beschaffungswesen soll vertieft werden

IBM teilte mit, dass es den Spezialisten für Beschaffungswesen, das US-Unternehmen KeyMRO, von den bisherigen drei Eigentümern übernehmen wird. Die Alteigentümer sind Schneider Electric, das Chemieunternehmen Rhodia sowie Thomson.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Akquisition soll IBMs Möglichkeiten rund um das Beschaffungswesen in Europa und Nordamerika verbessern, dem das Unternehmen in Zukunft eine hohe Umsatzrendite zumisst.

Details des Abkommens wurden nicht bekannt gegeben. Als Teil der Vereinbarung haben Schneider Electric, Rhodia und Thomson siebenjährige Dienstleistungsverträge mit IBM geschlossen, die ihnen die Services von KeyMRO weiterhin sichert. IBM will die tiefe Prozess-Sachkenntnis von KeyMRO für sich nutzen und mit seinen eigenen Beratungsbemühungen abstimmen.

Themenseiten:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 59,99€

Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /