Abo
  • Services:
Anzeige

Ericsson tritt WiMAX Forum bei

Freund offener Standards

Ericsson ist dem WiMAX Forum als Vollmitglied beigetreten und bekräftigte seine Position zu offenen Standards. Durch die Mitgliedschaft im WiMAX Forum will man Offenheit und Interoperabilität für den Nutzer durch die Definition und Verifikation von Untergruppen der IEEE-802.16- und ETSI-HiperMan-Spezifikationen gewährleisten.

Der drahtlose Breitbandzugangsmarkt im Festnetz ist bislang auf Grund verschiedener proprietärer Technologien fragmentiert. WiMAX soll dem Markt einen offenen, weithin akzeptierten Standard zur Verfügung stellen. WiMAX-Technologie ist für den festen und mobilen Breitbandanschluss optimiert und zielt damit auf ein anderes Kundensegment als 3G, das mobiles Breitband und Telefonie unterstützt.

Anzeige

Eine drahtlose Breitbandzugangslösung, die WiMAX Forum Certified ist, passt nach Unternehmensangaben gut in Ericssons Festnetz-Breitband- und WLAN-Portfolio. Sobald verfügbar, plant Ericsson, WiMAX als Teil seines Public-Ethernet-Angebots und als Ergänzung zu DSL-Lösungen anzubieten.

"WiMAX gewährleistet dank des offenen IEEE-802.16-Standards Interoperabilität für den drahtlosen Breitbandzugang. Es sollte zum selbstverständlichen Bestandteil des Ethernet-Breitband-Angebotes von Netzbetreibern werden, kann aber auch (ähnlich wie Minilink) als Transportmedium zur Anbindung z.B. von Basisstationen dienen", sagte Karl Thedeen, Vice President, Product Area Wireline, Ericsson.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. 13,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  2. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  3. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    bk (Golem.de) | 12:19

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    SanderK | 12:18

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    sofries | 12:14

  4. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    bk (Golem.de) | 12:09

  5. Re: 20 Jahre zu spät...

    SanderK | 12:08


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel