Abo
  • Services:

Dell: OptiPlex-Business-Desktop in kleinem Gehäuse

OptiPlex 170L im Small-Desktop-Gehäuse deutlich teurer

Dell bietet seinen Desktop-PC OptiPlex 170L der unteren Preisklasse jetzt auch in einem platzsparenden Small-Desktop-Gehäuse an. Das Gehäuse lässt sich einfach per Knopfdruck öffnen, ein Schraubendreher wird nicht benötigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue OptiPlex 170L im SD-Desktop-Gehäuse kann ein identisches Software-Image nutzen wie die Version im großen Gehäuse und mit einem Pentium-4-Prozessor bis 3,2 GHz bestückt werden. Der Front Side Bus läuft je nach Prozessor mit bis zu 800 MHz.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

OptiPlex 170L
OptiPlex 170L
Erhältlich ist der Dell OptiPlex 170L im SD-Desktop-Gehäuse ab 799,- Euro mit einem Intel Pentium 4 mit 2,8 GHz und 256 MByte DDR-SDRAM. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows XP vorinstalliert. Hinzu kommen ein integrierter 10/100-MBit/s-Ethernet-Controller, sechs USB-2.0-Ports, eine 40-GByte-EIDE-Festplatte, ein 48fach-CD-ROM-Laufwerk, AC97-Audio und Intel Extreme Graphics 2.

Im großen Gehäuse ist das System schon ab 417,- Euro zu haben, dann allerdings mit einem Celeron D und nur 128 MByte Speicher. Optional gibt es das System auch als Thin-PC-Variante ohne Festplatte und optisches Laufwerk.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 6,66€
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 25,49€

Duke Nukem 13. Dez 2004

Ich habe auch an so einem Teil gearbeitet bis ich mein Notebook bekommen habe. Die...

nabohi 13. Dez 2004

Also das Gehäuse an sich gibt es schon ne Weile, mindestens ein Jahr. Solange arbeite ich...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /