Abo
  • IT-Karriere:

Plug-in für TVcentral entfernt TV-Werbung automatisch

Entfernung von TV-Werbung nur für Club-Mitglieder von TVcentral

Buhl Data plant als Anbieter von TVcentral ein kostenloses Plug-In für die Media-Center-Software, über das sich nachträglich TV-Werbung aus einer Aufzeichnung entfernen lässt. Das etwas irreführend als "Director's Cut" bezeichnete Plug-in soll im Januar 2005 bereitgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Über das Plug-In "Director's Cut" kann eine mit Werbung gespickte TV-Aufzeichnung nachträglich davon befreit werden, wobei auch die manchmal zu findenden Wiederholungen von bereits gezeigten Szenen entfernt werden. Zudem werden bei Bedarf automatisch Kapitelmarken gesetzt, um bequem bei einer Sportaufzeichnung zu einer Torszene oder Ähnlichem springen zu können.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Buhl Data kooperiert dafür mit dem Unternehmen cy.control, die mit CutIt eine vergleichbare Lösung anbieten. Ein Redaktionsteam von cy.control erstellt eine Schnittliste für mit Werbung versehene TV-Sendungen, die nach Ablauf der Aufzeichnung - meist einige Stunden später - zur Verfügung steht. Da diese Schnittlisten manuell erstellt werden, dauert das Bereitstellen einige Zeit, allerdings wird dafür ein perfekter Schnitt versprochen, so dass es zu keinen Überschneidungen in der bearbeiteten Aufnahme kommen soll.

Nach dem Download der Schnittliste übernimmt TVcentral alles weitere selbsttätig, um die aufgezeichnete MPEG2-Datei zu schneiden und die Werbung aus der Aufzeichnung zu beseitigen. Das soll einen werbefreien TV-Genuss ermöglichen, während bei archivierwürdigen Sendungen kein Platz auf einer DVD unnötig mit Werbeblöcken verschwendet wird.

Im Januar 2005 will Buhl Data die TVcentral-Erweiterung "Director's Cut" allen Club-Mitgliedern kostenlos zum Download anbieten. Zur Nutzung der Funktion muss die TV-Aufzeichnung im MPEG2-Format vorliegen. Zunächst wird die Funktion für die acht großen privaten Fernsehsender zur Verfügung stehen, soll aber später um weitere Sendeanstalten ergänzt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 16,99€

bm 13. Dez 2004

Kann mich noch erinnern, dass zu seligen Amstrad-CPC-Zeiten eine Software für eben diesen...

peter 13. Dez 2004

hier wird über etwas als neuheit geschrieben,das magix selbsttätig -natürlich mit...

matthias 12. Dez 2004

hmm mich würde ja mal interessiere wie lang es dauert bis man dann den film endgültig...

gagmehl 12. Dez 2004

wieso nicht gleich premiere?


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /