Abo
  • Services:

UMTS-Klapp-Handy U8100 von LG exklusiv bei O2

LG U8100 mit GSM-Dual-Band, Digitalkamera und Videotelefonfunktionen

Über O2 ist in Kürze das UMTS-Handy U8100 von LG erhältlich, das mit einer drehbaren Digitalkamera ausgestattet ist und die üblichen Funktionen eines UMTS-Geräts liefert. So lassen sich mit dem Klapp-Handy Videotelefonate abhalten und über Streaming Videobotschaften empfangen. Neben einem Video-Player ist auch ein MP3-Player integriert.

Artikel veröffentlicht am ,

LG U8100
LG U8100
Das UMTS-Handy im Klappgehäuse verfügt über zwei Displays, so dass man für das Abrufen von Statusinformationen das Gerät nicht öffnen muss. Das Haupt-TFT-Display liefert bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln maximal 65.536 Farben, während das monochrome Außen-Display eine Auflösung von 96 x 64 Pixeln schafft.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. ElringKlinger AG, Reutlingen

LG U8100
LG U8100
Die drehbare Digitalkamera liefert eine Auflösung von 640 x 480 Pixel und verfügt über einen 2fachen Digitalzoom. Neben der Aufnahme von Fotos, lassen sich damit auch Videoclips aufnehmen oder die Kamera wird für das Abhalten von Videokonferenzen verwendet.

LG U8100
LG U8100
Neben der UMTS-Funktion beherrscht das 95 x 49 x 22 mm messende U8100 leider nur Dual-Band-Technik, so dass man in den GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz telefonieren kann. Außerdem unterstützt das Handy den Datenfunk GPRS der Klasse 10, nicht aber EDGE oder HSCSD. Eine Bluetooth-Funktion fehlt ebenfalls, immerhin ist eine Infrarotschnittstelle enthalten.

LG U8100
LG U8100
Im LG-Mobiltelefon steckt ein Browser gemäß WAP 2.0 sowie ein E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Unterstützung. Für Fotos, Videos, Adressdaten, Termine, MMS oder auch MP3-Daten steht ein interner Speicher von 27 MByte zur Verfügung. Eine Erweiterung über eine Speicherkarte ist nicht möglich.

LG U8100
LG U8100
Das 126 Gramm wiegende Handy liefert mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von lediglich drei Stunden und soll nach Herstellerangaben im Empfangsmodus rund acht Tage durchhalten. Zum Lieferumfang gehört neben einem Stereo-Headset ein USB-Kabel zum Datenaustausch mit dem PC samt passender Software.

O2 bietet das LG U8100 ab Mitte Dezember 2004 bei Abschluss eines O2-Mobilfunkvertrags ab 199,95 Euro an, ohne Vertrag soll das Handy 599,95 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-31%) 23,99€
  3. 23,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

agata 17. Mär 2005

Hallo du hast das Samsung Z107? kannst du mir vielleicht mailen wie es dir gefällt und...

Kw219 21. Dez 2004

Das U8100 ist baulgleich wie das U8120, halt fuer o2 angepasst~ Gleiche Ausstattung nur...

xpert71 16. Dez 2004

Ich habe das 8120 von tre (Drei in Italien). Hat als Prepaid, also ohne Vertrag auch 199...

Össi 16. Dez 2004

Zur Info: "Drei" verkauft in Österreich bereits zwei Nachfolgemodelle des U8100. U8110...

Ike 15. Dez 2004

Und? Nö, aber Funkwellen agieren nicht wirklich anders, egal ob sie GSM oder UTMS...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /