Abo
  • Services:

Google Groups zeigt E-Mail-Adressen nur noch unvollständig

E-Mail-Adressen von Usenet-Beiträgen werden von Google maskiert

Seit kurzem zeigt sowohl das alte "Google Groups" als auch die Neuauflage "Google Groups 2" in den englischen Versionen E-Mail-Adressen von Beiträgen in Usenet-Newsgroups nur noch unvollständig an, weil Google so der steigenden Spam-Flut ein Schnippchen schlagen will, indem die Adressen nicht mehr im Klartext dargestellt werden. Unter Umständen kann dies aber die Kontaktaufnahme zu Newsgroup-Schreibern unmöglich machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorerst wirkt sich die unvollständige Anzeige von E-Mail-Adressen nur auf die englischsprachigen Seiten von Google Groups und Google Groups 2 aus, wobei immer noch Seiten auftauchen können, auf denen das nicht umgesetzt wurde. Der deutsche Ableger von Google Groups ist davon hingegen nicht betroffen, so dass hier alle Absender-Adressen weiterhin im Volltext erscheinen. Mit der Änderung will Google die Spam-Flut eindämmen, weil sich die Adressen von Spam-Versendern so nicht verwenden lassen.

Über die in Google Groups enthaltenen Antwortfunktionen kann man aber in Kontakt zu einem Autoren einer Nachricht im Usenet treten, obwohl die Adressen auf den Webseiten unvollständig sind. Problematisch wird es, wenn der Schreiber der Usenet-Nachricht zur Spam-Abwehr seine E-Mail-Adresse verfälscht hat. Denn dann erreicht eine Antwort über Google Groups ihr Ziel nicht. Ein Mensch erkennt hingegen leicht, welche Teile einer derartig manipulierten E-Mail-Adresse weggenommen werden müssen, um den Adressaten zu erreichen und kann in Kontakt mit ihm zu treten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

eT 11. Dez 2004

oder das google gerne als einziger deine daten verwenden kann ... ... zwar nicht fuer...

René 11. Dez 2004

Nur, wenn man das ausdrücklich möchte.

OL 10. Dez 2004

Yahoo Groups und Google Groups sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge. Bei Yahoo...

Milzfisch 10. Dez 2004

Bei Yahoogroups ist das schon seit Jahren so.

m00n 10. Dez 2004

so könnte google sich auch selber ein monopol schaffen, sie müssten nur selber als...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /