Abo
  • Services:
Anzeige

Astaro Security Linux 5.1 mit verbessertem Spamschutz

Neue Version vereinfacht Netzwerkmanagement und Einbindung in SNMP-Umgebungen

Die Astaro AG hat ihre auf den Einsatz in Netzwerk-Equipment optimierte Linux-Distribution Astaro Security Linux jetzt in einer deutlich erweiterten Version 5.1 veröffentlicht. Das Update soll die Integration von Astaro Security Linux in Netzwerkmanagementsysteme vereinfachen und bietet Administratoren einen detaillierten Überblick über die Bandbreitenauslastung. Außerdem wurde der Spamschutz verbessert.

Astaro Security Linux V5.1 unterstützt die Verwendung von SNMP-Traps (Simple Network Management Protocol), um wichtige Meldungen des Systems in Echtzeit an Netzwerkmanagementsysteme wie HP OpenView, CA Unicenter und IBM Tivoli weiterzuleiten. Über den integrierten SNMP-Agent können Sicherheitsadministratoren den Status aller Netzwerkgeräte von zentraler Stelle aus erfragen und bei Bedarf Sofortmaßnahmen ergreifen. Die SNMP-Traps lassen sich über die WebAdmin-Oberfläche von Astaro Security Linux konfigurieren. Zudem verfügt das System über eine spezielle Überwachungsfunktion der verwendeten Bandbreite, die zur Vermeidung von Netzwerküberlastungen rechtzeitig Alarmmeldungen generieren soll.

Anzeige

Mit neuen Funktionen wurde zudem der Spamschutz ausgestattet, der nun das Sender Policy Framework (SPF) unterstützt. Treffen Nachrichten im Netzwerk ein, kann Astaro Security Linux anhand der veröffentlichten SPF-Einträge überprüfen, ob die E-Mail über einen regulären E-Mail-Server verschickt wurde. Falls nicht, kann die Nachricht als Spam-Botschaft mit einem falschen Absender aussortiert werden. Eine Greylisting-Funktion verzögert die Zustellung von verdächtigen E-Mail-Nachrichten.

Zudem bietet die neue Version ein "Reverse Path Signing". Einige Spammer verschleiern ihre tatsächliche Adresse und täuschen reguläre E-Mail-User als Absender vor. Wenn diese Nachrichten vom E-Mail-Server geblockt werden, erhalten die vermeintlichen Absender eine Flut zurückgewiesener E-Mails. Die BATV-Funktion (Reverse Path Signing) blockiert in einem solchen Fall die "Bounce-Meldungen", damit das betroffene Postfach nicht mit E-Mails überflutet wird.

Mit einer Quarantäne-Liste können sich Nutzer eine tägliche Zusammenfassung ihrer E-Mails zuschicken lassen, die innerhalb der letzten 24 Stunden unter Quarantäne gestellt und nicht zugestellt wurden. Aber auch zusätzliche Spam-Datenbanken wurden integriert, darunter Razor 2, DCC (Distributed Checksum Clearinghouse) und SURBL (Spam URI Realtime Blocklists).

Astaro Security Linux V5.1 ist für den privaten Gebrauch kostenlos und kann bei Astaro heruntergeladen werden. Für den kommerziellen Einsatz verlangt Astrao Lizenzgebühren in Abhängigkeit von der Zahl der zu schützenden Nutzer, vertrieben wird die Software des Karlsruher Unternehmens über ein Partnernetzwerk auch in Verbindung mit entsprechender Hardware. Das System umfasst Firewall-, VPN- und Anti-Virus-Funktionen, bringt einen Spam- und Content-Filter mit und kann auch zu "Intrusion Protection" eingesetzt werden.


eye home zur Startseite
driftar 22. Mär 2005

Lieber setz ich ne Firewall mit Linux auf als dass ich mir mit Windows was...

Peter Pan 10. Dez 2004

Nach den 30 tagen must du dich entscheiden ob du a) es nicht mehr weiternutzen moechtest...

??? 10. Dez 2004

schön und gut, da gibts ne 30 tage testversion. hat jemand ne ahnung was nach diesen 30...

samy-delux 10. Dez 2004

Geh spielen bei Peter Nuhr !

Tom 10. Dez 2004

Security und Linux ist wie Taliban und Schweineschnitzel.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-15%) 42,49€
  3. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    bioharz | 01:08

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    Shrykull | 01:08

  3. Was soll die Schleichwerbung für diesen dubiosen...

    Mik30 | 01:03

  4. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    Drag_and_Drop | 00:47

  5. jemand'ne Ahnung wie man Trustzone bei AMD...

    Shrykull | 00:44


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel