Abo
  • Services:

Softpro: Unterschrift ersetzt Passwort beim TabletPC-Login

Erfassung von statischen und dynamischen Merkmalen

Eine Alternative zur herkömmlichen Anmeldung am Rechner mit Nutzerkennung und Passwort bietet Softpro für Anwender von Tablet-PCs, die von sich aus mit einer Stifteingabe ausgerüstet sind und nicht extra mit einer zusätzlichen Peripherie ausgerüstet werden müssen. SignSecure ermöglicht damit die Anmeldung am PC mit der eigenhändigen Unterschrift.

Artikel veröffentlicht am ,

Tablet-PCs nehmen statische Bilder und dynamische Signale einer Unterschrift auf. SignSecure erfasst beide Merkmalssätze, speichert sie verschlüsselt und vergleicht sie dann bei der Anmeldung mit der eingegebenen Unterschrift. Die Prüfung soll auch die natürlichen Schwankungen in den Ausprägungen der Unterschrift von ein und demselben Unterzeichner erkennen und ausgleichen können.

Auf der Website des Herstellers kann die jüngste Version 2.2 der Software (ca. 17 MByte) nach einer Registrierung heruntergeladen und 30 Tage kostenlos getestet werden. Nach Herstellerangaben wird neben der Windows XP Tablet PC Edition 2005 auch Windows 2000, XP und Windows Server 2003 mit entsprechenden Schreib-Pads unterstützt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Jörg Lenz 11. Dez 2004

Wer Unterschriftsdaten digitalisiert, möchte in der Regel diese Daten im Zweifelsfall für...

Nörgler 10. Dez 2004

Meine Unterschrift ändert sich ständig *amkopfkratz*

bepoller 10. Dez 2004

und die unterschrift kann niemand fälschen!? auf jeden vertrag,... gibt man dann den...

mumbo 10. Dez 2004

Das haben wir in der PDA-Welt (speziell Palm) doch schon ein paar Jahre im Einsatz. Und...

burger 10. Dez 2004

wehe man bricht sich mal die Hand, dann kann man sich nicht mehr einloggen, oder?


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /