Abo
  • Services:
Anzeige

Kommerzielle Version von Open-Xchange angekündigt

Novell wird Netlines Software unter neuem Namen vertreiben

Nachdem Netline seinen Groupware-Server Open-Xchange im August 2004 als Open Source veröffentlicht hat, will das Unternehmen nun auch eine kommerzielle Version der Software anbieten. Wurde Open-Xchange bisher unter dem Namen Suse Linux Openexchange Server (SLOX) von Novell vertrieben, soll die Software nun unter der Bezeichnung Open-Xchange (OX) angeboten werden - über Novell und seine Partner.

Novell baut dazu seine Partnerschaft mit Netline aus und wird Open-Xchange als Alternative zu Microsoft Exchange über seine Channel-Partner weltweit vertreiben. Außerdem übernimmt Novell auch Support (1st und 2nd Level), Wartung sowie Schulungen. Zudem will Novell zusätzlichen Code des Suse Linux Openexchange Server als Open Source zur Verfügung stellen.

Anzeige

Der Open-Xchange-Server wird so die Marke Suse Linux Openexchange Server vollständig ersetzen, dessen Kernstück er bislang schon bildete. Netline erhofft sich durch die weitere Kooperation mit Novell einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Groupware-Anbietern auf Open-Source-Basis.

Netline wird außerdem in Novells DeveloperNet-Programm aufgenommen, was dem deutschen Unternehmen eine nahtlose Integrationen von Open-Xchange in bestehende Novell-Produkte wie Evolution, ZENworks oder Novell Linux Desktop ermöglichen soll.

Die erste kommerzielle Version des Open-Xchange Server soll im ersten Quartal 2005 erscheinen. Derweil steht die GPL-Software in der Version 0.7.5 unter open-xchange.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
gbl 11. Dez 2004

Ich heule nicht, ich stelle fest. Entweder geht es oder es geht nicht. Es gibt einfach...

Jha Yuzh 11. Dez 2004

Wie schon seit Monaten vorhergesagt, Novell schmeisst diese Missgeburt aus dem...

Blago 10. Dez 2004

Jetzt tut´s! Aber heute morgen ging es nicht, wahrscheinlich gab Wartungsarbeiten, denn...

sag isch net 10. Dez 2004

ach kinder ... ich habe es gerade mit dem ie6 und firefox 1.0 getestet ... beides tut...

gbl 10. Dez 2004

Bei mir dasselbe. Die inorieren wohl - denke ich - daß 90% der Webclients mit IE...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Lidl Digital, Berlin, Leingarten
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. Robert Bosch GmbH, Tamm


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Gut so

    HubertHans | 18:29

  2. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    DAUVersteher | 18:28

  3. Re: Schadet nicht

    SCF | 18:27

  4. Re: Alternative zu Straßenschilder

    Tet | 18:27

  5. Re: Schwache Leistung

    Tet | 18:24


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel