Abo
  • IT-Karriere:

Sound Blaster Audigy 4 Pro - Neue High-End-Soundkarte

Auf 113 db gesteigerter Rauschabstand und neue Creative-Software

Mit der Sound Blaster Audigy 4 Pro hat Creative den Nachfolger der Audigy 2 ZS Platinum Pro vorgestellt. Beide Soundkarten richten sich an "Amateur-Musiker, PC-Gamer und Audio-Enthusiasten", das neue Topmodell hebt sich vor allem durch einen von 108 auf 113 dB gesteigerten Signal-Rauschabstand vom Vorgänger ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Ansonsten bringt auch die neue Sound Blaster Audigy 4 Pro den von den Audigy-2-Karten bekannten "24-Bit Advanced HD-Klang" (Stereo: 192 kHz, 5.1 und 7.1 mit 96 kHz), eine 24-Bit/96-kHz-Tonaufnahme-Möglichkeit mit geringer Latenz (ASIO 2.0), SoundFonts-Unterstützung und ein externes I/O-Modul mit. Letzteres passt in einen 5,25-Zoll-Schacht im Gehäuse und bietet sechs analoge Eingangskanäle, optische und koaxiale Ein-/Ausgänge, MIDI-Ein/Ausgang, einen Mikrofoneingang mit Lautstärkeregler, einen Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler sowie zwei FireWire-Anschlüsse. An der PCI-Soundkarte selbst finden sich analoge Line-Ausgänge für Stereo- sowie Mehrkanal-Ton (bis 7.1 Surround).

Sound Blaster Audigy 4 Pro
Sound Blaster Audigy 4 Pro
Stellenmarkt
  1. KBV, Berlin
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim

Dank einer THX-Zertifizierung garantiert Creative konfigurierbaren Klang in Heimkinoqualität: Ein DTS-ES- und Dolby-Digital-EX-Dekoder sind in die Hardware integriert. Die Wiedergabe von DVD-Audio mit 24 Bit/192 KHz in Stereo bzw. 24 Bit/96 KHz in 5.1-Surround ist mit der neuen Soundkarte ebenso möglich wie bei den entsprechenden Audigy-2-Karten. Zur bequemeren Musik- oder Filmwiedergabe bzw. deren Steuerung liefert Creative eine Fernbedienung mit.

Die neben den neuen, für den verbesserten Rauschabstand verbesserten Wandlern zweite Neuerung ist das überarbeitete Softwarepaket: darunter Creatives neue Entertainment Center Software, die auch zum Erstellen von MP3-Dateien und Audio-CDs gedacht ist, die Smart-Recorder-Software zur zeitgesteuerten Aufnahme von beliebigen Quellen wie z.B. auch von Internet-Streams und eine Audio-Clean-Up-Funktion zum Entfernen von Knacksern und Zischen aus älteren Aufnahmen.

Ebenfalls mit dabei sind Musikproduktionsapplikationen wie Steinbergs Cubase LE, Wavelab Lite 2.5 und Image Line FL Studio 4 in der Creative Edition. Damit sollen "engagierte Hobbymusiker" laut Creative hochwertige Mehrkanalaufnahmen mit 24 Bit/96 KHz produzieren können. Zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist das Spiel Thief: Deadly Shadows, das die EAX-4.0-Effekte des Sound-Blaster-Chips nutzt.

Die Sound Blaster Audigy 4 Pro soll ab Mitte Dezember 2004 für rund 300,- Euro im Handel erhältlich sein. Über kurz oder lang soll die neue Karte die Audigy 2 ZS Platinum Pro ganz ablösen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 85% reduziert
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  4. GRATIS

Happy-Max 19. Apr 2005

@ Allwissend: Na, dann lies mal hier: http://info.pcwebshop.ch/Glossar/P.htm PCI...

allwissend 25. Jan 2005

omg, und was glaubt ihr was in den derzeitigen Mainboards an Karten drinsteckt??? mann...

Hackbard Celine 05. Jan 2005

Höhren kannst du den Rauschabstand erstmal nicht! Er könnt jedoch entsprechendes...

audi666 20. Dez 2004

Da hörst du gar keinen Unterschied.

Mo 11. Dez 2004

Das ist jetzt nichjt dein Ernst, oder?


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /