Abo
  • Services:

Duden Korrektor 3.0 nun auch mit Stilprüfung

Plus-Version bietet auch ästhetische Silbentrennung und "Batch-Korrekturen"

Mit der neuen Version 3.0 bietet die Rechtschreibkorrektursoftware "Duden Korrektor" zahlreiche neue Funktionen. So können jetzt alle Programme von Microsoft-Office und Microsoft Works zusammen mit dem Duden Korrektor genutzt werden. Unterstützung von OpenOffce.org bzw. StarOffice ist für das kommende Jahr geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Neu sind auch die Stilprüfung, die mehrsprachige Benutzeroberfläche, die automatische Online-Aktualisierung sowie die Einstellbarkeit der Fehlererklärungen in Standard- oder Expertenmodus. Darüber hinaus wurde die Rechtschreib- und Grammatikkorrektur für Word nach dem neuen Stand des amtlichen Regelwerks aktualisiert und weiter verbessert.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Nürnberg
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Die Plus-Version des Duden Korrektor 3.0 enthält zudem eine einstellbare Silbentrennfunktion, die beispielsweise helfen soll, das Verstehen erschwerende Trennungen wie "Stiefel-tern" oder "Urin-stinkt" zu vermeiden. Hinzu kommt die Möglichkeit der automatischen Prüfung und Korrektur eines oder mehrerer Dokumente in einem Arbeitsgang, also einer "Batch-Prüfung".

Darüber hinaus erlaubt es der "Duden Korrektor Plus 3.0", in den digitalen Dudenwerken "Das Fremdwörterbuch", "Richtiges und gutes Deutsch" und "Das Synonymwörterbuch" nachzuschlagen. Auch ist die Software nun mit der "Office-Bibliothek" verknüpft und lässt sich so um zusätzliche Werke erweitern. Mit einem Ausnahmewörterbuch ermöglicht die Plus-Version zudem, Schreibweisen zu markieren, die korrekt, aber unerwünscht sind.

Der "Duden Korrektor 3.0" ist für 24,95 Euro ab sofort zu haben, "Duden Korrektor Plus 3.0" kostet 49,95 Euro. Auch ein kostenpflichtiger Download der Software ist unter www.duden.de/downloadshop möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)

SigiBern 03. Feb 2005

Nach Installation von Duden Korrektor 3.0 verlangsamt sich Frontpage dermassen, dass ein...

Stephan Müller 20. Jan 2005

Das oben genannte Problem muss Duden inzwischen sehr wohl bekannt sein. Es ist keine...

losch 04. Jan 2005

ich kann dem nur zustimmen! bei mir funktioniert der auch kein stück! bei der hotline...

Adrian 21. Dez 2004

Ich habe den Duden Korrektor PLUS 3.0 gekauft und konnte diesen zum Glück wieder...

FiXed 10. Dez 2004

Wobei man sagen muss, dass scheinbar viele ja ohnehin damit überfordert sind die...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /