Abo
  • Services:

Auch Web.de startet Nachrichtensuche

Datenbank mit aktuellen Nachrichten wird alle 15 Minuten aktualisiert

Google hat es vorgemacht, und auch andere Suchmaschinenbetreiber ziehen mit speziellen Nachrichtensuchdiensten nach, so auch Web.de, deren Nachrichtensuche jetzt in einer Beta-Version verfügbar ist. Diese neue Nachrichtensuche nutzt dabei die von Web.de zusammen mit neofonie entwickelte "SmartSearch Technik".

Artikel veröffentlicht am ,

Die Nachrichtenquellen hat Web.de von der eigenen Redaktion aussuchen lassen. Wie auch bei den übrigen Suchfunktionen auf Web.de erstellt auch die neue Nachrichtensuche aus den gefundenen Ergebnissen dynamisch einen Themenbaum, mit dem der Suchende einen raschen Nachrichtenüberblick erhalten soll.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Als wichtigstes Auswahlkriterium für die Quellen habe man auf eine eigenständige Berichterstattung Wert gelegt, insgesamt will Web.de eine breite Themenvielfalt über alle Nachrichtenseiten hinweg abbilden. Dabei deckt die Web.de-Nachrichtensuche sowohl deutsche als auch internationale Quellen ab, die Aktualisierung der Datenbank erfolgt alle 15 Minuten. Für gängige Suchbegriffe wurden zudem fertige Suchalgorithmen unter der Rubrik "Zum Beispiel" hinterlegt.

Zudem bietet Web.de einen konfigurierbaren Nachrichten-Alarm an, der auf Wunsch stündlich per E-Mail über neue Nachrichten informiert. Alternativ kann aber auch eine tägliche Belieferung gewählt werden.

Derzeit ist die Nachrichtensuche nur unter suche.web.de erreichbar, ab dem 13. Dezember 2004 soll diese dann auch auf der Portal-Startseite eingebunden werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-31%) 23,99€
  3. (-72%) 5,55€
  4. 12,49€

DUI 10. Dez 2004

nu ja, da ist meine Web.de-Welt doch noch in Ordnung: 09.12.2004 - 22:10 Uhr - Dauer...

DUI 09. Dez 2004

hihi, klar. Eben rede ich auch noch von "kurzzeitigen Ausfällen" und schon wird die...

fischkuchen 09. Dez 2004

Naja, schon klar, nur ist das extrem nervig wenn man beispielswiese auf dem grade...

DUI 09. Dez 2004

das Problem ist unter http://status.web.de dokumentiert. Der Pop3-Zugriff ist aber...

fischkuchen 09. Dez 2004

Nur gut, dass dafür mal wieder das login per website ÜBERHAUPT NICHT funktioniert- bei...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /