Abo
  • Services:
Anzeige

IPX-Server: Server mit Flatrate für 98,- Euro monatlich

Garantierte Bandbreite von 10 MBit/s, aber bis zu 100 MBit/s möglich

Der Nürnberger Web-Hosting-Anbieter IPX-Server will ab 12. Dezember 2004 dedizierte Server ohne Traffic-Limit anbieten. Lediglich bei zu starker Nutzung wird die Bandbreite auf 10 MBit/s eingeschränkt, sonst stehen 100 MBit/s zur Verfügung. Zusätzliche Kosten bei Überschreitung eines Traffic-Limits fallen nicht an.

Abgerechnet wird nach einem Modell namens "X10/100". Dabei wird dem Nutzer eine Bandbreite von mindestens 10 MBit/s garantiert, was einem Datentransfer von rund 6 Terabyte pro Monat entspricht. Im Normalfall stehen bis zu 100 MBit/s zur Verfügung. Wird aber an drei aufeinander folgenden Messpunkten - gemessen wird alle 5 Minuten - die Bandbreite von 10 MBit/s überschritten, drosselt IPX-Server für kurze Zeit die Bandbreite auf 10 MBit/s.

Anzeige

Gemessen wird in jedem Fall aber nur der Traffic, der das Rechenzentrum verlässt. Traffic innerhalb von IPX-Server, zum Beispiel für Backup-Zwecke, zählt hier nicht. "Faktisch bekommt unser Kunde eine Server-Flatrate mit voller 100-MBit/s-Bandbreite. Herkömmliche Spiele- oder Webserver-Betreiber werden auf Grund der typischen Art der Servernutzung keine Bandbreitenabsenkung haben und jederzeit die vollen 100 MBit/s nutzen können", verspricht Christian Seitz, Geschäftsführer der IPX-Server GmbH.

Die Server sind bei der Bestellung hard- und softwareseitig nach einem Baukastensystem konfigurierbar. Einen Server mit Celeron D 533 (2.4 GHz), 512 MByte DDR-Speicher, einer Festplatte mit 40 GByte und Windows oder Linux als Betriebssystem soll dabei inklusive Flatrate 98,- Euro im Monat kosten. Hinzu kommen einmalig 59,- Euro Einrichtungsgebühr. Nach zwei Jahren können Kunden ihren Server zudem für 1,99 Euro mit nach Hause nehmen.

Das Rechenzentrum ist laut IPX-Server mit 6 x 2,5 GBit/s angebunden und verfügt über die übliche Ausstattung mit Umweltkontrollen, USV, Diesel-Notstrom, Monitoring, Reset Services, Backupspace und kostenlosem E-Mail-Support. Auch Besuche im Nürnberger Rechenzentrum sollen möglich sein.


eye home zur Startseite
atze525 09. Dez 2005

IPX ist nicht zu empfehlen. Support wird über 0900 / 0190 Nummern Angeboten. Für...

Oskar 31. Mär 2005

Also ich hab so ein Teil. Hat sich wohl etwas mit dem Start verzögert und ich bin sehr...

Ivan 09. Mär 2005

1Mbit - 320 GB 10Mbit sind schon 6,4 TB bei Full Duplex 3.2 TB rein und 3.2 TB raus...

Karli 05. Jan 2005

Immer noch nichts zu sehen. Schade. Ich wäre sofort Kunde geworden. Auf die Kontakt...

bla 31. Dez 2004

tjaja...der 24.12. ist auch schon seit einiger Zeit vergangen und es hat sich immer noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)
  2. 189€
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  2. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  3. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  4. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  5. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  6. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  7. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  8. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  9. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  10. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    theonlyone | 16:51

  2. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Der Held vom... | 16:51

  3. Re: "Überraschung"

    teenriot* | 16:49

  4. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  5. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47


  1. 16:59

  2. 16:21

  3. 16:02

  4. 15:29

  5. 14:47

  6. 13:05

  7. 12:56

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel