Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Traxdata-DVD-Brenner brennt auch DVD-R DL

16fache Schreibgeschwindigkeit bei DVD+R und DVD-R

Mit dem RW-3520 schickt Traxdata einen DVD-Brenner ins Rennen, der neben dem bekannten Dual-Layer-Format DVD+R DL auch dessen Konkurrenten DVD-R DL unterstützt. Außerdem ist der neue Traxdata-Brenner bei DVD+/-RW im Vergleich zum RW-3500 schneller geworden.

Der RW-3520 brennt Medien in den Dual-Layer-Formaten DVD+/-R Double Layer jeweils mit 4facher Geschwindigkeit, während sich DVD+/-R-Medien mit 16facher, DVD+RW-Medien mit 8facher und DVD-RW-Medien mit 6facher Geschwindigkeit beschreiben lassen. DVD+RW und DVD-RW konnte der Vorgänger nur mit 4facher Brenngeschwindigkeit mit Daten füllen. CDs werden von beiden 48fach (CD-R) und 24fach (CD-RW) gebrannt.

Anzeige

Der RW-3520 soll die höhere Leistung durch neue Chips und Laserköpfe mit gesteigerter Präzision erreichen. Mit einem einfachen Firmware-Upgrade des RW-3500 scheint es damit nicht getan zu sein - dies gilt laut Traxdata auch in Bezug auf die Unterstützung für DVD-R DL. Das Traxdata ist baugleich mit dem DVD-Brenner ND-3520 von NEC. Die neuen Bauteile sollen die Zugriffszeit für DVD-Medien auf 140 Millisekunden verkürzen, die Daten eines CD-Mediums werden nach 120 Millisekunden bereitgestellt. Der interne Cache-Speicher hat das übliche Volumen von 2 MByte.

Der Multi-Format-DVD-Brenner ist für den internen Einbau nach IDE/ATAPI-Standard gedacht und kann sowohl horizontal als auch vertikal genutzt werden. Beigepackt sind neben einem IDE- und einem Audio-Kabel auch ein Befestigungskit sowie das Softwarepaket "Nero Suite 3", bestehend aus Nero StartSmart, Nero Express 6, Nero Vision Express 2, Nero BackItUp, Nero ShowTime und Nero Recode.

Der Traxdata RW-3520 soll ab Ende Dezember 2004 für rund 90,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
DarkManx 09. Dez 2004

Schön ist ja wiedermal das es keine rohlinge im bereich -R DL gibt und die ja noch nciht...

original-mac-user 09. Dez 2004

wenn es für ein neues gerät nicht sofort treiberunterstützung für linux gibt, liegt das...

??? 08. Dez 2004

Der Strassenpreis wird vielleicht ja noch um 10,-Euro billiger sein und mehr würdest du...

Lala 08. Dez 2004

Mit anderen Worten du bist Selbstversorger. Wie schön lieber Didatus-Troll.

Roman Laubinger 08. Dez 2004

Nirgendwo. ACK. Steht auch nirgends. Tom faselt. Doch, Foren und Usenet würden wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  3. Beko Technologies GmbH, Neuss
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  2. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  3. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  4. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26

  5. Aber die Bevölkerung anlügen

    volker.f | 02:16


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel