Abo
  • Services:

90-nm-Opterons lieferbar

Nach Notebook- und Desktop-PC-CPUs auch AMDs Server-CPUs geschrumpft

AMD hat mit der Auslieferung seiner 90-nm-Opteron-Prozessoren begonnen. Damit sind nun - nach den Athlon-64-CPUs für Notebook und Desktop-PC - auch AMDs Server-Prozessoren in der Strukturbreite geschrumpft.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Prozessorhersteller gegenüber Golem.de angab, sind sowohl die Serien 1xx ("Venus"), 2xx ("Troy") und 8xx ("Athens") nun mit den neuen 90-nm-Kernen verfügbar. Die Auslieferung hat am gestrigen 7. Dezember 2004 begonnen. Von außen lassen sich die neuen Prozessoren von ihren 130-nm-Vorgängern nur durch ihre Ordering Part Number (OPN) unterscheiden. Bei den inneren Werten bieten die 90-nm-Opterons ein neues Stepping mit laut AMD kleineren Verbesserungen etwa im Speichercontroller.

Trotz der gleich gebliebenen maximalen Leistungsaufnahme sollen die 90-nm-Modelle im eigentlichen Betrieb weniger Abwärme erzeugen. Heatspreader sorgen dafür, dass die CPU trotz geschrumpfter Die-Fläche gut gekühlt werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  2. 915€ + Versand
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

fly-a-lot 10. Dez 2004

Hmmm, großes Erstaunen: in http://www2.amd.com/us-en/protected/Weblets/1,,7832_11341,00...

Martin Tintel 09. Dez 2004

Ich meinte wenn man jetzt im Geschäft steht,und einen (oder besser 2) Opterons kaufen...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Also, aus http://www2.amd.com/us-en/protected/Weblets/1,,7832_11341,00.html?redir...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Habe es gerade bei Heise gefunden: Die 90-nm Opterons gibt es vorerst wohl nur als 2,0...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Das wird man wohl wieder nur an der Nummer sehen. Ich bin ganz sicher, dass wir das...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /