Abo
  • Services:

90-nm-Opterons lieferbar

Nach Notebook- und Desktop-PC-CPUs auch AMDs Server-CPUs geschrumpft

AMD hat mit der Auslieferung seiner 90-nm-Opteron-Prozessoren begonnen. Damit sind nun - nach den Athlon-64-CPUs für Notebook und Desktop-PC - auch AMDs Server-Prozessoren in der Strukturbreite geschrumpft.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Prozessorhersteller gegenüber Golem.de angab, sind sowohl die Serien 1xx ("Venus"), 2xx ("Troy") und 8xx ("Athens") nun mit den neuen 90-nm-Kernen verfügbar. Die Auslieferung hat am gestrigen 7. Dezember 2004 begonnen. Von außen lassen sich die neuen Prozessoren von ihren 130-nm-Vorgängern nur durch ihre Ordering Part Number (OPN) unterscheiden. Bei den inneren Werten bieten die 90-nm-Opterons ein neues Stepping mit laut AMD kleineren Verbesserungen etwa im Speichercontroller.

Trotz der gleich gebliebenen maximalen Leistungsaufnahme sollen die 90-nm-Modelle im eigentlichen Betrieb weniger Abwärme erzeugen. Heatspreader sorgen dafür, dass die CPU trotz geschrumpfter Die-Fläche gut gekühlt werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. 119,90€

fly-a-lot 10. Dez 2004

Hmmm, großes Erstaunen: in http://www2.amd.com/us-en/protected/Weblets/1,,7832_11341,00...

Martin Tintel 09. Dez 2004

Ich meinte wenn man jetzt im Geschäft steht,und einen (oder besser 2) Opterons kaufen...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Also, aus http://www2.amd.com/us-en/protected/Weblets/1,,7832_11341,00.html?redir...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Habe es gerade bei Heise gefunden: Die 90-nm Opterons gibt es vorerst wohl nur als 2,0...

fly-a-lot 09. Dez 2004

Das wird man wohl wieder nur an der Nummer sehen. Ich bin ganz sicher, dass wir das...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    •  /