Abo
  • Services:

Microsoft hat 64-Bit-Versionen von Windows bald fertig

Release Candidate vom Service Pack 1 für Windows Server 2003 erschienen

Im ersten Halbjahr 2005 sollen die 64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Server 2003 nach mehreren Verzögerungen endlich erscheinen. Erste Release Candidates für die 64-Bit-Ausführungen sollen kurz vor der Fertigstellung sein, gab Microsoft gegenüber dem US-Magazin CNet.com bekannt. Bereits verfügbar ist der Release Candidate für das Service Pack 1 für den Windows Server 2003.

Artikel veröffentlicht am ,

Die als Windows XP Professional x64 Edition bzw. Windows Server 2003 x64 Edition bezeichneten 64-Bit-Fassungen der Microsoft-Betriebssysteme sollen im ersten Halbjahr 2005 erscheinen und dann die 64-Bit-Technik der AMD- und Intel-Prozessoren unterstützen.

Außerdem hat Microsoft einen Release Candidate für das Service Pack 1 für den Windows Server 2003 veröffentlicht. Mit dem Service Pack 1 sollen die Sicherheitsfunktionen sowie das Installieren von Patches stark vereinfacht werden, um Systeme mit Windows Server 2003 generell sicherer zu machen. Die fertige Version vom Service Pack 1 für den Windows Server 2003 soll im ersten Halbjahr 2005 erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

naich 26. Jul 2006

ich hab mir gestern einen AMD Sempron gekauft mit 64 Bit hab mir von microsoft das...

alf 23. Apr 2005

Ja ist das denn nicht so???? Nun bin ich ganz verwirrt ich glaube ich restarte ersma...

Michael - alt 10. Dez 2004

Oh, ist das lustig. Schon mal was von NT gehört???

Michael - alt 10. Dez 2004

Du schreibst einen solchen Müll...... Du hast noch nie ein Programm in z,B. Assembler...

Roman Laubinger 09. Dez 2004

Sehr gute Erklärung, danke! Tschüss Roman Laubinger


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
    Deutsche Darknet-Größe
    Wie "Lucky" demaskiert wurde

    Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
    Von Hakan Tanriverdi

    1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
    2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
    3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

    Radeon RX 590 im Test: AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis
    Radeon RX 590 im Test
    AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis

    Der Refresh des Refreshs: AMDs Radeon RX 590 ist eine schnellere Radeon RX 580 und die war schon eine flottere Radeon RX 480. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt dennoch - wer in 1080p oder 1440p spielt, kann zugreifen. Nur der Strombedarf ist happig, wenn auch kühlbar.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. AMD-Grafikkarte Radeon RX 590 taucht im 3DMark auf
    2. Polaris 30 AMD soll neue Radeon RX mit 12 nm planen
    3. Grafikkarten MSI veröffentlicht die Radeon RX 580/570 Mech 2

      •  /