Abo
  • Services:

Audigy 2 ZS - Creatives Notebook-Soundkarte nun erhältlich

Erste Soundblaster-PC-Card nicht mehr nur in den USA zu haben

Creative liefert seine erste PC-Card-Soundkarte Sound Blaster Audigy 2 ZS nun auch in Europa aus. In den USA können Kunden ihre Notebooks damit schon seit Oktober 2004 um 7.1-Kanal-Sound erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sound Blaster Audigy 2 ZS Notebook verspricht einen Rauschabstand von 104 dB, einen Klirrfaktor von 0,006 Prozent und eine hohe Wiedergabequalität bei Stereoausgabe (24 Bit/192 kHz, analog) bis hin zu 7.1-Kanal-Raumklang (24 Bit/96 kHz bei analog oder SPDIF) sowie der Aufnahme (24 Bit/96 kHz). Ein DVD-Notebook wird damit in die Lage versetzt, DVD-Audio sowie Dolby-Digital-EX- und DTS-ES-Filme abzuspielen. In Spielen soll die PC-Card-Soundkarte durch EAX-4.0-Effekte glänzen.

Fürs Notebook: Sound Blaster Audigy 2 ZS
Fürs Notebook: Sound Blaster Audigy 2 ZS
Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Eßlingen

Für Musiker soll die Karte dank ASIO-2.0-Unterstützung für geringe Latenzzeiten sowie die Nutzung von SoundFonts interessant sein. Kopfhörer und Lautsprecher können gleichzeitig angesteuert und beim Mischen von Tracks deren Lautstärke automatisch aneinander abgestimmt werden. Eine Filterfunktion kann Rauschen und Knacksen aus älteren Aufnahmen beseitigen.

An Schnittstellen werden je ein Line-, Mikrofon- und ein optischer Eingang sowie ein Line-Ausgang geboten. Ein spezielles Dockingkabel stellt vier zusätzliche Stereoausgänge für den Anschluss von 5.1- oder 7.1-Lautsprechersystemen bereit. Der SPDIF-Ausgang kann aus Kopierschutzgründen nicht in Verbindung mit per Microsoft DRM geschützten Audiodaten genutzt werden, was für viele ein Grund mehr sein dürfte, Microsofts Audioformat links liegen zu lassen.

Die mit THX-Zertifikat versehende neue Notebook-Soundkarte Sound Blaster Audigy 2 ZS soll laut Creative in Deutschland ab sofort für rund 130,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Heinchen 20. Dez 2005

Also, das mit dem Echtzeit-Ac3-Wandler glaub ich nicht, selbst auf meiner Creative...

Frank34 21. Jan 2005

Hallo! Ich schlage mich in schriftlicher Form schon die ganze Woche mit dem Support von...

Marc Essinger 20. Dez 2004

Jaja ganz schön und gut. Aber das 17 Euro Teure SPDIF Optische Verbindungskabel hätten...

Maruda 08. Dez 2004

@ZS zzzZZZ zwei Klinken davon übertragen 3 Kanäle, haben sozusagen noch eine "Schicht"

Heiko 08. Dez 2004

noforce2 Soundstorm Mainboards beherrschen so ziemlich als einzige das Encoding von...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /