Abo
  • Services:

Audigy 2 ZS - Creatives Notebook-Soundkarte nun erhältlich

Erste Soundblaster-PC-Card nicht mehr nur in den USA zu haben

Creative liefert seine erste PC-Card-Soundkarte Sound Blaster Audigy 2 ZS nun auch in Europa aus. In den USA können Kunden ihre Notebooks damit schon seit Oktober 2004 um 7.1-Kanal-Sound erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sound Blaster Audigy 2 ZS Notebook verspricht einen Rauschabstand von 104 dB, einen Klirrfaktor von 0,006 Prozent und eine hohe Wiedergabequalität bei Stereoausgabe (24 Bit/192 kHz, analog) bis hin zu 7.1-Kanal-Raumklang (24 Bit/96 kHz bei analog oder SPDIF) sowie der Aufnahme (24 Bit/96 kHz). Ein DVD-Notebook wird damit in die Lage versetzt, DVD-Audio sowie Dolby-Digital-EX- und DTS-ES-Filme abzuspielen. In Spielen soll die PC-Card-Soundkarte durch EAX-4.0-Effekte glänzen.

Fürs Notebook: Sound Blaster Audigy 2 ZS
Fürs Notebook: Sound Blaster Audigy 2 ZS
Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. swb AG, Bremen

Für Musiker soll die Karte dank ASIO-2.0-Unterstützung für geringe Latenzzeiten sowie die Nutzung von SoundFonts interessant sein. Kopfhörer und Lautsprecher können gleichzeitig angesteuert und beim Mischen von Tracks deren Lautstärke automatisch aneinander abgestimmt werden. Eine Filterfunktion kann Rauschen und Knacksen aus älteren Aufnahmen beseitigen.

An Schnittstellen werden je ein Line-, Mikrofon- und ein optischer Eingang sowie ein Line-Ausgang geboten. Ein spezielles Dockingkabel stellt vier zusätzliche Stereoausgänge für den Anschluss von 5.1- oder 7.1-Lautsprechersystemen bereit. Der SPDIF-Ausgang kann aus Kopierschutzgründen nicht in Verbindung mit per Microsoft DRM geschützten Audiodaten genutzt werden, was für viele ein Grund mehr sein dürfte, Microsofts Audioformat links liegen zu lassen.

Die mit THX-Zertifikat versehende neue Notebook-Soundkarte Sound Blaster Audigy 2 ZS soll laut Creative in Deutschland ab sofort für rund 130,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 2,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Heinchen 20. Dez 2005

Also, das mit dem Echtzeit-Ac3-Wandler glaub ich nicht, selbst auf meiner Creative...

Frank34 21. Jan 2005

Hallo! Ich schlage mich in schriftlicher Form schon die ganze Woche mit dem Support von...

Marc Essinger 20. Dez 2004

Jaja ganz schön und gut. Aber das 17 Euro Teure SPDIF Optische Verbindungskabel hätten...

Maruda 08. Dez 2004

@ZS zzzZZZ zwei Klinken davon übertragen 3 Kanäle, haben sozusagen noch eine "Schicht"

Heiko 08. Dez 2004

noforce2 Soundstorm Mainboards beherrschen so ziemlich als einzige das Encoding von...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /