Die Siedler 5: Einzelspieler- wird zur Mehrspieler-Demo

Mehrspieler-Map für bis zu sechs Spieler enthalten

Mit einem Patch erlaubt es Blue Byte, die Einzelspieler-Demo von "Die Siedler - Das Erbe der Könige" mehrspielerfähig zu machen. Der rund 6 MByte große Patch macht die Demo LAN- und Internet-fähig.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit dem Patch wird die Demo um eine Mehrspielerkarte namens "Die Große Schlacht" erweitert. Diese ist für bis zu sechs Spieler ausgelegt und soll auch in der bereits im Handel verfügbaren Vollversion vorhanden sein. Alle Mehrspielermodi sind in der Demo verfügbar, um die Modi Eroberung, Technologie-Rennen und Punktespiel antesten zu können.

Der "Multiplayerdemo Patch" für den fünften Siedler-Teil findet sich zum Download (6 MByte) bei Ubi Soft. Die Einzelspieler-Demo von Siedler 5 erfordert einen 400-MByte-Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Maglights2000 16. Sep 2005

Kann mir einer sagen, wo ich das Handbuch zu Siedler- Das Erbe der Könige finde? Oder...

genervt 30. Mai 2005

hier gehts eigentlich um die siedler und nicht um eure minderwetigen ausbildungen, ihr...

NetWorker049 01. Mär 2005

Lass das ganze einfach nur als iso oder mdf einlessen... und diese datei dann brennen..

Lord N:)x 25. Feb 2005

Coners 15. Feb 2005

Is nur ein Vorschlag aber wenn bei mir so was ist (habe auch 2 Rechner kenne das Prblem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /