Abo
  • Services:

Spezielle HD-DVD auch in alten DVD-Playern abspielbar

Eine 4,7-GByte-DVD-Schicht macht es möglich

Mit einer von Memory-Tech und Toshiba entwickelten Dual-Layer-ROM soll es möglich sein, Daten sowohl im HD-DVD- als auch im DVD-Format zu speichern. Damit ist es laut den Partnern möglich, Hybrid-Scheiben zu fertigen, die sowohl in herkömmlichen DVD- als auch in künftigen HD-DVD-Playern abgespielt werden können - was vor allem für die Filmindustrie interessant sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die obere und somit näher am Laser liegende Schicht 4,7 GByte (effektiv 4,3 GByte) Daten im DVD-ROM-Format speichert, sind es bei der darunter liegenden HD-DVD-Schicht 15 GByte. Es muss also jeweils auf die Hälfte der eigentlichen DVD- bzw. HD-DVD-Speichermenge verzichtet werden.

Stellenmarkt
  1. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin

Dafür können aber aktuelle DVD-Player laut den beiden japanischen Partnern den DVD-ROM-Teil der Hybrid-Medien wiedergeben. Dies erlaubt es etwa der Filmindustrie, ihre Inhalte gleichzeitig in zwei Formaten anzubieten - oder den HD-DVD-Layer für den Hauptfilm und den DVD-Layer für Trailer oder etwa den Soundtrack zu verwenden. Damit soll die Übergangsphase von der DVD zur HD-DVD weiter vereinfacht und Kunden auf die HD-DVD neugieriger gemacht werden.

Zwei Lagen: DVD oben, HD-DVD unten
Zwei Lagen: DVD oben, HD-DVD unten

Die Dual-Layer-ROM dürfte allerdings auch eine für jedes Format eingeschränkte Bildqualität mit sich bringen, denn auf einen Layer geschrumpfte DVD-Spielfilme erreichen nicht die maximale Bildqualität, bei HD-DVD-Spielfilmen könnte dies - abhängig vom verwendeten Kompressionsformat - ähnlich sein. Bei den Produktionskosten sollen die neuen Scheiben, die auf Memory-Techs existierenden Fertigungsstrecken produziert werden können, genauso teuer sein wie Dual-Layer-DVD-ROMs oder HD-DVD-ROMs. Die physikalische Struktur ist jeweils die gleiche.

Erste HD-DVD-Player sollen Ende 2005 auf den Markt kommen und ab 2006 auf breiter Basis verfügbar sein. Um den Start der HD-DVD zu stützen, wird Hollywood zeitgleich zur HD-DVD-Markteinführung einige HD-DVD-Spielfilme liefern. Die von Toshiba und dem DVD Forum gestützte HD-DVD liegt im Wettstreit mit der von Sony unterstützten Blu-ray, die zwar mehr Speicherplatz bietet, aber aufwendiger zu fertigen ist. Letzendlich wird man im Formatstreit als Kunde wohl nur mit Multiformat-Geräten glücklich werden, die DVD, HD-DVD und Blu-ray abspielen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

Blu(e)Dog 09. Dez 2004

Der Preis ist doch eh Nebensache. Die gesamte Unterhaltungsindustrie wird schon...

Roman Laubinger 08. Dez 2004

Weil's nur um die Übergangsphase geht? Soll ja keine Dauerlösung sein. Ich warte damit...

anybody 08. Dez 2004

Ahso, DVI Eingang und 1.280 x 768 Auflösung reichen Dir nicht? Das immerhin 2,37x mehr...

ednax 08. Dez 2004

sieht aber irgendwie nicht so aus als ob dieses Gerät HDTV kann... cu Ednax

anybody 08. Dez 2004

Das hängt von deiner Preisklasse ab, aber der hier https://www.golem.de/0412/35059.html...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /