Abo
  • Services:

Goldene Rohlinge von Emtec versprechen langes Leben

CD- und DVD-Rohlinge mit goldener Reflexionsschicht ab sofort zu kaufen

Der französische Speichermedien-Anbieter MPOTEC bietet unter seiner Marke Emtec nun CD- und DVD-Rohlinge mit einer 24-Karat-Echtgold-Reflexionsschicht an. Durch den Einsatz von Gold in der Reflexionsschicht sollen die Rohlinge eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahren erreichen und sich so auch für eine langfristige Datenarchivierung eignen.

Artikel veröffentlicht am ,

Da Gold eine deutlich höhere Oxidationsbeständigkeit als die üblicherweise zum Einsatz kommenden Materialien, wie beispielsweise Silber, besitzt, sollen die Medien eine deutlich längere Lebensdauer aufweisen. Während je nach Luftfeuchtigkeit und Temperaturwechsel bei 15 Prozent der Standard-CD-Rs bereits nach einem Jahr Datenverluste auftreten können, sollen die Gold-Rohlinge immun gegen diesen Alterungsprozess sein.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Emtec spricht dabei von einer "Digital Photo 24 Carat Gold Technology" und bietet entsprechende Rohlinge ab sofort an. CD-Rs mit der goldenen Reflexionsschicht sind für Geschwindigkeiten von bis zu 40fach geeignet und sollen bei einer Kapazität von 700 MByte 1,29 Euro pro Stück kosten. Die DVD+R-Rohlinge eignen sich für ein Beschreiben mit 4facher Geschwindigkeit, fassen 4,7 GByte und sollen 2,59 Euro kosten.

Die Gold-CD-R ist dabei als Jewel-Case im 10er-Pack zu haben, die DVD+R als Jewel-Case im Einzel-Pack erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 13,49€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 4,99€

wikky 25. Feb 2005

Bei DVD Technologie wird es so gemacht.. grüß wikky

ThadMiller 09. Dez 2004

nt

ThadMiller 09. Dez 2004

Wenn die Refexionsschicht so empfindlich ist, warum bringt man sie dann nicht "in" die...

ThadMiller 09. Dez 2004

Wenn die Refexionsschicht so empfindlich ist, warum bringt man sie dann nicht "in" die...

c1c2 08. Dez 2004

^^^ Du meinst MCC. Typo. Nein, schon länger leider nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /