• IT-Karriere:
  • Services:

Creative: Geschrumpfter MuVo-MP3-Player (Update)

Schlanker MuVo Micro N200 verfügt über FM-Radio, Line-In und Mikrofon

Bisher sind Creatives Flash-MP3-Player der MuVo-Serie für ihre Kombination aus USB-Stick und aufsteckbarem AAA-Batteriefach bekannt. Nun liefert der Hersteller mit dem MuVo Micro N200 ein kompakteres Gerät mit integriertem Micro-Batterie-Fach - der Funktionsumfang aus FM-Radio, Line-In und Mikrofon entspricht dennoch dem der größeren Modelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Creative MuVo Micro N200
Creative MuVo Micro N200
Mit seinen geringen Abmessungen von 3,4 x 6,6 x 1,3 cm und einem Gewicht von 34 Gramm soll der in Schwarz und Weiß erhältliche MuVo Micro N200 zu den kleinsten Flash-MP3-Playern seiner Klasse zählen. Dabei unterscheiden sich die drei Modelle mit 256 MByte, 512 MByte und 1 GByte nicht nur in der Speicherkapazität, sondern haben zur einfacheren Unterscheidung eine jeweils anders gefärbte LCD-Umrandung. Das LCD verfügt über eine blaue Hintergrundbeleuchtung und stellt auch Informationen zum aktuellen Titel oder Radiosender dar, die Bedienung erfolgt unter anderem per "Navigationswippe".

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKDB, München, Regensburg, Villingen-Schwenningen

Abgespielt werden können MP3- und WMA-Dateien, die per USB 2.0 vom PC ohne Zusatzsoftware überspielt werden können. Alternativ kann der Creative MuVo Micro N200 über das eingebaute Mikrofon und über einen Line-Eingang mit MP3-Encoding selbst Ton aufnehmen. Auch vom integrierten FM-Radioempfänger mit 32 Senderspeichern kann aufgenommen werden. Die Suche der Frequenzen erfolgt wahlweise automatisch oder manuell.

Die handelsübliche Micro-Batterie (AAA) liefert bis zu 15 Stunden Musik und kann dann ausgewechselt werden. Das Batteriefach ist dabei ins Gerät integriert und nicht mehr abnehmbar, so dass es weniger Einzelteile als bei den anderen MuVos gibt.

Der Creative MuVo Micro N200 soll ab sofort im Handel erhältlich sein: das 256-MByte-Modell für rund 100,- Euro, das 512-MByte-Modell für rund 140,- Euro und das Modell mit 1-GByte-Flashspeicher für rund 200,- Euro. Mit enthalten sind jeweils ein Kopfhörer mit Bass-Verstärker, ein Sportarmband, ein Gürtelclip und die Software Creative MediaSource.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...

MoD 03. Jan 2005

1) Ja 2) Sehr gut 3) Keine Ahnung, benutzt immer noch die mitgelieferte Batterie :) 4...

lorenlai 09. Dez 2004

Hallo, ich bin newbie in Sache MP3-Player und daher gleich ein Paar Fragen zu den N200...

audi666 08. Dez 2004

Pffff.... Ogg Vorbis hat doch schon fast jeder, der sich ein bischen auskennt. Die echte...

audi666 08. Dez 2004

Ja, ich denke auch, dass das die besten Hersteller für Ogg Vorbis fähige Player sind.

Anonymous 07. Dez 2004

Die meisten Player von iRiver (www.iriver.com) und iAudio (www.iaudio.com) unterstützen...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /