E-Plus: 40 SMS für 5,- Euro pro Monat

SMS auch im kleinen Paket günstiger

E-Plus erweitert seine Tarife um ein neues "Time & More"-Zusatzpaket für Kunden mit geringerem SMS-Aufkommen. Diese können für fünf Euro pro Monat 40 SMS verschicken. Braucht ein Kunde in einem Monat dieses Kontingent nicht auf, bleiben die nicht genutzten Kurzmitteilungen auch im nächsten Monat gültig.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Preis pro SMS sinkt bei Ausnutzung des Kontingents so auf 12,5 Cent. Die neue Option kann dabei, wie auch das bereits vorgestellte Angebot mit 100 SMS für 10 Euro pro Monat, zu jedem der vier Grundpakete mit wahlweise bis zu 50, 100, 200 oder 500 Minuten hinzugebucht werden. Studenten, Schüler, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende erhalten bei E-Plus auf die Grundgebühr der "Time & More"-Tarife übrigens 20 Prozent Rabatt.

Kunden, die sich bis zum 31. Januar 2005 für einen "Time & More"-Tarif entscheiden, erhalten zudem ein Startguthaben von 120,- Euro (im Tarif Time & More 100 und Time & More 200) bzw. 240,- Euro (Time & More 500), das auf die 24-monatige Vertragslaufzeit verteilt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


salih baliu 09. Dez 2004

hi nico könntest du mich um 12 40 genau anrufen weil ich da aus hab pleasseee Shklezen

BeN 08. Dez 2004

ok ok ich mach mit! ich hab 150 frei sms, homezone brauch ich nicht. 25 € grundgebür mit...

Hallo 08. Dez 2004

hmm, überbieten kann ich nicht, aber gleich ziehen 9,95 Mindestumsatz(kann Telefonieren...

Tubaman 08. Dez 2004

Ich: bei Sparhandy.com gibt's 50 SMS pro Monat kostenlos, Grundgebühr 9,95, die 240...

epsfan 08. Dez 2004

kinderleicht zu überbieten (ebenfalls ohne neues mobile) ;) rechnerische 2,5 eur gg/monat...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Gigafactory Grünheide: Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte
    Gigafactory Grünheide
    Tesla rekrutiert hauptsächlich regionale Arbeitskräfte

    Entgegen den Befürchtungen der Gegner profitieren vor allem Berlin und Brandenburg von Teslas neuer Fabrik in Brandenburg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /