Abo
  • Services:

Spieletest: Zelda, Mario, Donkey Kong - neue GBA-Hits

Zelda - The Minish Cap #1 (GBA)
Zelda - The Minish Cap #1 (GBA)
Ein ganz besonderes Highlight ist wieder einmal das neue Zelda-Spiel - wie schon die vorherigen Ports der populären Reihe für den GBA ist auch Minish Cap wieder ein lupenreiner Hit. Dabei ist das Grundgerüst zunächst wenig einfallsreich - natürlich ist schon wieder Prinzessin Zelda verschwunden (der böse Vaati hat sie mit einem Fluch belegt) und der tapfere Link darf wieder einspringen. Dazu werden zahlreiche Kämpfe geführt und in unzähligen Dungeons spannende und oft knifflige, nichtsdestotrotz aber immer sehr faire Kopfnüsse gelöst.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Zelda - The Minish Cap #2 (GBA)
Zelda - The Minish Cap #2 (GBA)
Eine Klasse für sich sind aber wieder die Extras, vor allem die namensgebende "Minish Cap"- eine sprechende Mütze, mit der Link auf Zwergengröße schrumpfen und so in allerlei verborgene Areale vorstoßen kann. An ziemlich vielen Stellen im Spiel kommt dieses Extra zum Einsatz, bringt aber gleichzeitig auch einige Gefahren mit sich - nicht immer ist es von Vorteil, winzig klein zu sein; einige Gegenstände und Gegner werden so erst zu wirklichen Gefahren. Auch die anderen Extras wie Bomben, Pegasus-Stiefel zur Beschleunigung oder eine Art Staubsauger zum Gegner ansaugen sorgen für viel Abwechslung und Spielspaß.

Die Comic-Grafik, die das Geschehen von oben zeigt, strotzt nur so vor farbigen und liebevollen Details, auch die Soundkulisse ist für GBA-Verhältnisse großartig. Zudem sorgt der Spielumfang für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis - 20 Stunden ist man mit "Minish Cap" zweifellos beschäftigt. Rollenspiel-Freunde müssen zugreifen.

 Spieletest: Zelda, Mario, Donkey Kong - neue GBA-Hits
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. für 147,99€ statt 259,94€

Marcus 08. Dez 2004

Ich finde ihn auch recht günstig. Zumal mein alter MP3 Player auch soviel gekostet hat...

chojin 08. Dez 2004

Hm, wo das denn? :)

Integrator 08. Dez 2004

Problem beim DS: Der ist nicht zum GB/GBC kompatibel sondern nur zum GBA. Außerdem ist er...

/ajk 08. Dez 2004

Ich werd mir wohl nie einen GSP holen, ich warte bis die mir endlich meinen NDS liefern...

Giskard 08. Dez 2004

für 99€ gibts den GCN mit GBA Player. Also fast beide konsolen auf einal ;)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /