Abo
  • Services:

Vodafone bringt Text-to-Speech für Symbian-Mobiltelefone

ScanSoft SpeechPAK TALKS kommt nach Europa

Vodafone hat nach Angaben des Software-Herstellers ScanSoft vor, ScanSofts Software SpeechPAK TALKS in weiteren Ländern Europas anzubieten. Die Software für Symbian-Handys liest alle Textnachrichten der Handys vor, so dass auch Blinden und Sehbehinderten die Bedienung des Handys sowie der Empfang und die Erstellung von SMS-Nachrichten ermöglicht wird.

Artikel veröffentlicht am ,

ScanSoft SpeechPAK TALKS soll 2005 in Irland, Griechenland, Italien und Portugal angeboten werden. Neben Südafrika ist die Software bereits in Großbritannien erhältlich.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

ScanSoft SpeechPAK TALKS gibt es auch direkt vom Hersteller für Englisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch, Brasilianisches Portguiesisch sowie Spanisch. Die Liste der unterstützten Telefone bietet der Hersteller online ständig aktualisiert an. Nach Angaben der World Health Organisation (WHO) sind weltweit mehr als 180 Millionen Menschen blind oder stark sehbehindert. In den letzten zehn Jahren wuchs den Angaben der WHO zufolge diese Personenmenge um mehr als 50 Prozent.

Neben SMS-Nachrichten kann die Software beispielsweise auch die Namen von Anrufern aus dem Telefonbuch ansagen, E-Mails und Kalendereinträge vorlesen und auch Hinweise des Handys hinsichtlich Batteriestatus und Signalstärke akustisch wiedergeben sowie beispielsweise den Taschenrechner und die Weckerfunktionen nutzen. Preise gab Vodafone nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 29,99€
  3. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  4. 149,99€

Ralf... 28. Jan 2005

Oder man ist wie ich seit Geburt an Blind. Ich nutze Talks mit einem Nokia 6600 und habe...

Roman Laubinger 07. Dez 2004

Unfälle kommen leider vor. Nein. Kommt Blinden entgegen, die gerne Symbian-Smartphones...

RPGamer 07. Dez 2004

Hier ist eine Demo von dem Produkt, probiers doch einfach mal aus: http://www.scansoft...

genab.de 07. Dez 2004

Gibts die software auch Vodafone unabhängig? Weil Symbian Oss Software auf jeden Gerät...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /