Abo
  • Services:

Logitech: Schnurlose Eingabegeräte für HP-Notebook-Halter

HP Notebook Expansion Base stellt Notebook auf Augenhöhe

Logitech fertigt für den Hardwarehersteller Hewlett-Packard im Rahmen eines OEM-Vertrages schnurlose Mäuse und Tastaturen für die HP xb2000 Notebook Expansion Base.

Artikel veröffentlicht am ,

Der OEM-Vertrag ist in diesem Herbst schon der zweite zwischen Logitech und HP. Im September kündigte Logitech an, für HP künftig die Bluetooth-Stereo-Kopfhörer für die HP-iPAQ-Pocket-PCs herzustellen.

HP xb2000 Notebook Expansion Base
HP xb2000 Notebook Expansion Base
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die HP xb2000 Notebook Expansion Base beinhaltet eine angewinkelte, einstellbare Notebook-Halterung, mit der man das Display des Notebooks auf Augenhöhe ausrichten kann. Es beinhaltet zudem ein Paar Stereolautsprecher.

Nach Statistiken der Marktforscher der NPD Group sind die Umsätze von schnurlosen Mäusen und Tastaturen in den USA zwischen 1999 und 2003 um 532 Prozent gestiegen, während das Wachstum im gleichen Zeitraum in Deutschland und Frankreich nach Angaben der Marktforscher von GfK bei 354 Prozent lag.

Die HP xb2000 Notebook Expansion Base ist mit den Geräten der Serie HP Pavilion dv1000 sowie Compaq Presario V2000 sowie dem HP Pavilion zx5000, zv5000 und Compaq Presario R3000 kompatibel.

In den USA wird die HP xb2000 Notebook Expansion Base für 250,- US-Dollar verkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Fabian 07. Dez 2004

wieso integriert :) da müsste ja Logitech was in die hp Hardware einbauen. so muss...

Kurdwubel 07. Dez 2004

Wird der Empfänger für Tastatur und Maus nur hinten dran gesteckt? Das ist doch doof...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /