Abo
  • Services:
Anzeige

FairUCE - Neuer Spam-Filter von IBM

Spam-Filter überprüft nur die Identität des Absenders

IBMs "Internet Technology Group" hat auf den Entwicklerseiten des Unternehmens mit FairUCE einen neuen Spam-Filter veröffentlicht, der Spam schon verhindern soll, bevor er die Postfächer der Nutzer erreicht. Der Inhalt spielt dabei keine Rolle, der Filter prüft vielmehr die Identität des Absenders.

Statt eines fortwährenden Katz- und Maus-Spiels mit Spammern, die meist schnell auf entsprechende Content-Filter reagieren, kümmert sich FairUCE nur darum, wer hinter der E-Mail steckt und soll E-Mails mit gefälschten Absenderadressen aussortieren. Dazu benötigt FairUCE nur einige zwischengespeicherte DNS-Abfragen gepaart mit einigen "if/then"-Ausdrücken.

Anzeige

FairUCE versucht, eine Verbindung zwischen der im Mail-Umschlag (Envelope) angegebenen Domain und der IP-Adresse des einliefernden Clients über eine Reihe von DNS-Abfragen zu finden. Für den größten Teil legitimer E-Mails reiche allein dieser Test aus. Klappt dies nicht, so verschickt FairUCE eine Legitimationsanfrage per E-Mail an den Absender.

Auf diese Weise könnten den Entwicklern zufolge allein 80 Prozent aller Spam-E-Mails ausgefiltert werden. Künftige Versionen sollen um Unterstützung des Sender Policy Framework (SPF) und ähnliche Systeme erweitert werden.

Wird eine Verbindung von Absender-Domain und IP-Adresse gefunden, prüft FairUCE noch Positiv- und Negativlisten des Nutzers sowie die Reputaion der Domain, um festzulegen, ob eine E-Mail akzeptiert wird oder nicht. Künftige Versionen der Software sollen dabei ein echtes Reputationssystem nutzen, während in der aktuellen Version nur über eine Whois-Abfrage ermittelt wird, seit wann eine Domain existiert.

Implementiert ist FairUCE derzeit als serverseitiger SMTP-Proxy, der zwischen verschiedenen Postfix-Instanzen unter Linux läuft. Unterstützung für Qmail und Sendmail soll evtl. später folgen, wobei nur auf der Außenseite des Proxy Postfix benötigt wird.


eye home zur Startseite
demon driver 08. Dez 2004

Ok, das klingt im Hinblick auf die Adresschecks plausibel! Cheers, d. d.

Nameless 07. Dez 2004

"Implementiert ist FairUCE derzeit als serverseitiger SMTP-Proxy, der zwischen...

SNy 07. Dez 2004

Nein, geht mir auch so. Entweder die Formulierung ist unglücklich, oder es bedeutet eine...

Marc 07. Dez 2004

Nein, so verstehe ich das nicht. Das dürfte m.E. nur auftreten, wenn man Mails nicht...

demon driver 07. Dez 2004

Das heißt also, jeder Absender, dessen E-Mail-Account nicht im weitesten Sinne bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    VigarLunaris | 21:41

  2. Re: Einfach legalisieren

    kelzinc | 21:39

  3. Windows vs Mac OS

    Der Rechthaber | 21:29

  4. Absolut demokratisch!*hust*

    ustas04 | 21:24

  5. Re: Hätte ich auch gern...

    Der Held vom... | 21:22


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel