Abo
  • Services:
Anzeige

Averatec-Subnotebook günstig bei Norma

Auch ein Multimedia-Notebook von Averatec beim Lebensmittel-Discounter

Das seit Mitte Oktober 2004 in Deutschland erhältliche Subnotebook Averatec 3250 gibt es in Kürze über den Lebensmittel-Discounter Norma für deutlich unter 1.000,- Euro. Außerdem gibt es noch ein normal großes Notebook, das sich dank Fernbedienung und Videoausgang auch zum DVD-Player eignet. Weiterhin umfasst Normas Technik-Angebot für den 13. Dezember 2004 auch Zubehör wie externe Festplatten.

Das "Averatec Design Serie 1200" von Norma als Business-Notebook beworbene Subnotebook ist nicht wie die beiden bekannten E1200-Modelle mit Celeron- oder Pentium-M-Prozessor ausgestattet, sondern mit einem Mobile Athlon XP-M 2200+ in der Low-Power-Version (25 Watt) - damit und von den weiteren Daten entspricht es dem Averatec 3250.

Anzeige
Averatec 3250
Averatec 3250

Geboten werden ein 12,1-Zoll-XGA-LCD (1.024 x 768 Bildpunkte), nicht erweiterbare 512 MByte DDR-SDRAM von TwinMOS, der 6fach-DVD-Brenner (DVD-R/RW, DVD+R/RW, CD-R/RW) von LiteOn, eine 60-GByte-Festplatte von Hitachi und ein Grafikchip vom Typ S3 Unichrome mit bis zu 64 MByte Shared Memory. Der 4-Zellen-Lithium-Ionen-Akku des 2,5 x 27 x 24 cm kompakten und 2 kg wiegenden Geräts soll bis zu drei Stunden durchhalten.

Zu den Anschlüssen des Averatec 1200 zählen ein WLAN-Modul nach Wireless-LAN-Standard 802.11g, einmal 10/100-Mbps-Ethernet, dreimal USB 2.0, ein internes V92-56K-Modem, ein VGA-Ausgang, ein Mikrofon-Eingang, ein Stereoton-Ausgang (Line Out) und ein PC-Card-Slot vom Typ 2. Auch ein Speicherkartenleser für Multimedia Card, SD Card und Memory Stick wurde - wie bei den E1200-Modellen - ins Gerät integriert, was die einzige Abweichung zur Ausstattung des regulären Averatec 3250 zu sein scheint.

Als Betriebssystem ist Windows XP Home inkl. Service Pack 2 vorinstalliert, zur weiteren Software-Ausstattung zählen Cyberlinks DVD Solution (Cyberlink Power DVD, B's recorder, Media@show) und Norton Anti-Virus 2004.

Das Averatec 1200 ist ab 13. Dezember 2004 für 899,- in begrenzter Stückzahl über Norma zu beziehen - das Averatec 3250 kostet ebenso wie das E1200 mit Celeron M330 mit 1,4 GHz im Handel rund 100,- Euro mehr. Den 2-Jahre-Abhol- und Zurückbring-Service listet Norma eigenartigerweise nur bei einem zweiten, zeitgleich angebotenen, normal großen Notebook.

Averatec-Subnotebook günstig bei Norma 

eye home zur Startseite
Terry 30. Dez 2004

Manche web sites bieten sogar Notebooks beispielsweise SOny VAIO K23 oder Sony VAIO K35...

MrFakensen 07. Dez 2004

Hi, also ich besitze seit 2 Monaten ein Averatec e1200 1.5 Celeron M. Ich bin hoch...

Prof.X 07. Dez 2004

jap, du hast 1 Jahr Herstellergarantie von Apple

Petr 06. Dez 2004

Averatec steht fuer schlechte Qualitaet, laut, schwache Akku-Laufzeit etc. Die "neuen...

Petr 06. Dez 2004

Berichte mal morgen, und vergiss nicht, die Firewall einzuschalten und die vielen Updates...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 158€ (Vergleichspreis 202€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Auch das ist eher eine Sache für Nerds

    SJ | 17:43

  2. Re: Welches Portal hat Apple denn?

    AussieGrit | 17:43

  3. Re: da diese fehler quasi...

    Sarkastius | 17:42

  4. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    oxybenzol | 17:42

  5. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    Sharra | 17:42


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel