Abo
  • Services:

AMD kündigt stromsparende Server-Prozessoren an

"PowerNow! with Optimized Power Management" für AMDs Opteron-Prozessoren

AMD will seine Server-Prozessoren der Opteron-Reihe künftig mit der Stromspartechnik "PowerNow! mit OPM" (PowerNow! with Optimized Power Management) ausliefern. AMD will so den Stromverbrauch und die Hitzeentwicklung der Prozessoren senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Einführung der Stromspartechnik will AMD die Leistung pro Watt seiner Opteron-Prozessoren verbessern und so die Anforderungen an die Kühlung entsprechender Systeme senken. Der Stromverbrauch der Chips wird dabei der jeweiligen Auslastung dynamisch angepasst.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg oder Wilhelmshaven
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt

Laut AMD haben zahlreiche Server-Hersteller bereits ihre Unterstützung für die stromsparenden Server-Prozessoren zugesagt, darunter HP, IBM und Sun.

Erste Chips sollen bereits in der ersten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)

tar 06. Dez 2004

Ich denke mal, dass es von System zu System unterschiedlich sein wird, wieviel CPU-Last...

AMDme 06. Dez 2004

Genau. Warum sollten Prozessoren im Standby über Nacht mit maximaler Leistung laufen? So...

Lord Jaydoc 06. Dez 2004

AMD geht in die richtige Richtung! Stromsparen ist bei dem Verbrauch moderner Systeme...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /