Abo
  • Services:

AMD kündigt stromsparende Server-Prozessoren an

"PowerNow! with Optimized Power Management" für AMDs Opteron-Prozessoren

AMD will seine Server-Prozessoren der Opteron-Reihe künftig mit der Stromspartechnik "PowerNow! mit OPM" (PowerNow! with Optimized Power Management) ausliefern. AMD will so den Stromverbrauch und die Hitzeentwicklung der Prozessoren senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Einführung der Stromspartechnik will AMD die Leistung pro Watt seiner Opteron-Prozessoren verbessern und so die Anforderungen an die Kühlung entsprechender Systeme senken. Der Stromverbrauch der Chips wird dabei der jeweiligen Auslastung dynamisch angepasst.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  2. RuP Vertriebs GmbH, Rödermark

Laut AMD haben zahlreiche Server-Hersteller bereits ihre Unterstützung für die stromsparenden Server-Prozessoren zugesagt, darunter HP, IBM und Sun.

Erste Chips sollen bereits in der ersten Jahreshälfte 2005 auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€
  4. 55,00€ (Bestpreis!)

tar 06. Dez 2004

Ich denke mal, dass es von System zu System unterschiedlich sein wird, wieviel CPU-Last...

AMDme 06. Dez 2004

Genau. Warum sollten Prozessoren im Standby über Nacht mit maximaler Leistung laufen? So...

Lord Jaydoc 06. Dez 2004

AMD geht in die richtige Richtung! Stromsparen ist bei dem Verbrauch moderner Systeme...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kontoeröffnung Kleinganoven, überforderte Hotlines und ein einfaches Konto
  2. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  3. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz

    •  /