Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Winamp-Version schließt gefährliches Sicherheitsloch

Winamp 5.07 behebt endlich Sicherheitsleck

Das vor rund zwei Wochen bekannt gewordene Sicherheitsleck in der Multimedia-Software Winamp soll nun endlich mit einer aktuellen Version tatsächlich behoben werden. Eigentlich sollte das vor etwa 14 Tagen erschienene Winamp 5.06 das betreffende Sicherheitsloch schließen, was sich dann aber als Trugschluss herausstellte.

Über manipulierte Playlisten-Dateien kann ein Angreifer über Winamp beliebigen Programmcode ausführen und sich so eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System verschaffen. In der Winamp-Datei "in_cdda.dll" steckt ein Abgrenzungsfehler, über den ein Buffer Overflow ausgelöst werden kann, was dann die Ausführung von Programmcode ermöglicht. Ein Angreifer muss dazu lediglich eine manipulierte Playlisten-Datei im Format .m3u etwa auf einer Webseite zum Download bereitstellen oder per E-Mail versenden und seine Opfer so zum Öffnen dieser Datei bringen.

Anzeige

Das Sicherheitsloch wurde für die Winamp-Version 5.05 und 5.06 bestätigt, könnte aber auch in früheren Versionen der Software stecken. Mit der ab sofort kostenlos zum Download bereitgestellten Version 5.07 von Winamp soll das Sicherheitsleck nun endlich geschlossen werden.


eye home zur Startseite
Oekel 02. Mai 2005

Schon mal dran gedacht, dass Winamp einen freien Quellcode hat?? Oder kennst du einen...

mene 26. Dez 2004

hallo, ich habe seit kurzem auch die winamp version 5.08 und finde sie klasse. was mir...

Hotohori 07. Dez 2004

Tjo, vor der 5er Version konnt ich WinAmp auch nie wirklich leiden und hab andere...

wurst 07. Dez 2004

Woher kommt es, dass die graue Masse immer Winamp nimmt? Es gibt echt dufte...

o.O 06. Dez 2004

"was ist mit der winamp 2.95 version? ist die auch betroffen bzw gibts dafür ein update...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sovendus GmbH, Karlsruhe
  2. redblue Marketing GmbH, München
  3. RheinEnergie AG, Köln
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629€ + 5,99€ Versand
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    Magroll | 13:53

  2. Re: wie reagiert es auf gezeichnete gesichter?

    IScream | 13:53

  3. Re: Was nützt mir Fiber To The Home...?

    neocron | 13:52

  4. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    mr.r | 13:51

  5. Re: Humphrey Bogart kann nun wieder auferstehen...

    schap23 | 13:49


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel