Barrierefreiheit: Biene-Award 2004 verliehen

Aktion Mensch und Stiftung Digitale Chancen prämieren beste barrierefreie Websit

Die Aktion Mensch und die Stiftung Digitale Chancen haben in Berlin die besten deutschsprachigen, barrierefreien Websites mit dem BIENE-Award ausgezeichnet. Goldene BIENEN gingen an die Postbank und den Integrationsfachdienst Profil Hamburg. Insgesamt wurden 19 Internetangebote für ihre besondere Zugänglichkeit ausgezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement betonte in seinem Grußwort, dass jede Internetanwendung sich am Standard Barrierefreiheit orientieren müsse. Hier liege ein erhebliches Innovations- und Wachstumspotenzial für den Standort "Digitales Deutschland".

Stellenmarkt
  1. (Junior) UX User Experience Researcher (m/w/d)
    SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH, Hürth
  2. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
Detailsuche

Der Award wurde bereits im zweiten Jahr verliehen. Die Veranstalter verzeichnen einen deutlichen Anstieg bei der Anzahl und Qualität der Einreichungen. Während im vergangenen Jahr in der Kategorie E-Commerce kein Webangebot ausgezeichnet werden konnte, kam nun mit dem Onlinebanking der Postbank ein besonders reichweitenstarkes Angebot mit hoher Relevanz für Menschen mit und ohne Behinderung auf die Gewinnliste. Der Integrationsfachdienst Profil Hamburg wurde in der Kategorie E-Government für die ausgezeichnete Mediennutzung in der Arbeitsvermittlung prämiert.

Die besondere Hürde, komplexe, interaktive Internetauftritte für alle Nutzer gleichermaßen verständlich und zugänglich zu machen, konnte nach Jury-Meinung auch von dem Internetshop KH Security, dem Informationsdienst Ernährungsinfo und dem Existenzgründerportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit genommen werden. Für den besonders innovativen Umgang mit Gebärdensprachvideos zur Erklärung von Formularen wurde die Polizei Nordrhein-Westfalen mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Der Schalke 04 Fanclub "Blauer Ball" erhielt für seine Website rund um ein barrierefreies "Auf Schalke" ebenfalls einen Sonderpreis.

Volkmar Strauch, Staatssekretär für Wirtschaft beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Berlin, betonte, dass ein barrierefreies Internet und Webdesign auch wirtschaftliche Vorteile bringe. "Die Reichweite von Internetpräsenzen kann durch eine schlanke Programmierung für kürzere Ladezeiten und damit geringere Kosten und in der Regel höhere Akzeptanz sorgen", erklärte Strauch. Aus diesem Grund sei es an der Zeit, "alte Zöpfe abzuschneiden" und Schritt für Schritt bei Relaunches und Neustarts auf Zugänglichkeit und barrierefreie Gestaltung für alle Nutzergruppen zu achten. Die digitale Wirtschaft dürfe diesen wichtigen Trend in einem der größten Wachstumsmärkte weltweit nicht verpassen.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    19.10.2022, virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ziel des BIENE-Award war auch in diesem Jahr, Angebote zu identifizieren, die für Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen interessant und nutzbar sind. Herbert Kubicek, Professor für angewandte Informatik an der Universität Bremen und Wissenschaftlicher Direktor der Stiftung Digitale Chancen, sieht in der gründlichen Evaluation einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einheitlichen Qualitätsstandards. Weiter seien die Prüfkriterien mit insgesamt über 200 Prüfschritten in diesem Jahr bereits mit der Ausschreibung im Internet veröffentlicht worden. So konnten sich die Bewerber bereits im Vorfeld an den Anforderungen des Wettbewerbs orientieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Harry 09. Dez 2004

Gerade heute habe ich festgestellt, daß bei Überweisungen im neuen barrierefreie Postbank...

Michael 06. Dez 2004

Sind denn bei der Postbank die TAN-Blöcke auch z.B. in Braille-Schrift? Ich glaube...

Akex 06. Dez 2004

benutzt doch einfach firefox und drück dann solange ctrl++ bis es deinen wünschen entspricht?

Jörg Wrobel 06. Dez 2004

Ihr Vorschlag, einfach Hardware auszutauschen, lässt vermuten, dass Sie sich noch nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /