Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Nintendo DS - Mobiles Spielen der nächsten Generation

Innovative Spielkonsole mit zwei Screens

Seitdem Nintendo die Veröffentlichung des Nintendo DS offiziell angekündigt hatte, war die Vorfreude auf diese neue Konsole ähnlich groß wie die Skepsis über das ungewöhnliche Konzept - ein tragbares Spielgerät mit zwei Bildschirmen, wobei eines von beiden auch noch einen Touchscreen darstellt, war einem bisher schließlich noch nicht untergekommen. Golem.de hatte das Glück, eines der heiß begehrten Geräte zu ergattern und sich davon zu überzeugen, dass Spielen mit zwei Bildschirmen eine immens unterhaltsame Sache sein kann.

Nintendo DS
Nintendo DS
Die im Vorfeld geäußerte Skepsis über das Nintendo DS hatte auf die Verkaufszahlen des Gerätes übrigens kaum negative Auswirkungen, im Gegenteil: Seit Verkaufsstart in den USA am 21. November 2004 und Japan am 2. Dezember 2004 kommt Nintendo mit der Produktion des neuen Gerätes kaum hinterher, die Nachfrage kann derzeit nicht befriedigt werden, zahlreiche Shops konnten noch nicht einmal die Vorbestellungen decken. Innerhalb weniger Tage konnte Nintendo bereits auf eine installierte Gerätebasis von über 1 Million verweisen - ein unglaublicher Erfolg, dessen Ende vorerst nicht abzusehen ist.

Anzeige

Nintendo DS
Nintendo DS
In Europa muss man sich derzeit allerdings noch gedulden, der Verkaufsstart ist hier für das erste Quartal 2005 angesetzt; genaues Datum und Preis - in den USA kostet das Gerät 149,- US-Dollar, in Japan 15.000,- Yen - stehen derzeit noch nicht fest. Ungeduldige Naturen können natürlich auf Import-Shops wie Lik-Sang.com, Importfun.de oder JustNintendo.de zurückgreifen, auf Grund der großen Nachfrage ist es aber auch hier längst nicht garantiert, dass man in absehbarer Zeit die neue Konsole sein Eigen nennen kann.

Was am Nintendo DS zuerst auffällt, ist die Größe - beeindruckte der Game Boy Advance SP noch mit seinem schlanken Design und seiner hemdtaschenfreundlichen Form, lässt sich das DS nicht so ohne weiteres in der Kleidung verstauen; die Abmessungen betragen 14,9 x 8,5 x 2,9 cm, das Gewicht liegt bei ebenfalls nicht ganz leichten 275 Gramm.

Test: Nintendo DS - Mobiles Spielen der nächsten Generation 

eye home zur Startseite
Caro 02. Okt 2006

Der Multiplayer Modus ist gut zu gebrauchen, vor allem bei Spielen wie Mario Kart...

bittermelone 16. Feb 2006

Also ich muss aus eigener erfahrung sagen das das Microteil für den Palm sehr gut ist...

...... 01. Jan 2006

Joa bei der psp gibst auch genug blödsinn z.B die LEMMINGE

MICHIAEL 15. Dez 2005

allso -1.gute grafik -der sound is besser als bei den anderen gameboys -der touch..is...

mati 29. Mär 2005

Also ich hab mir sehr sehr lang überlegt ob ich mir die PSP oder die Nintendo DS kaufen...


Daggis Leben / 21. Mär 2005

Nintendo DS Review



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. Nürnberger Nachrichten, Nürnberg
  3. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  2. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  3. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  4. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  5. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  6. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  7. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  8. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  9. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  10. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    Lapje | 15:06

  2. Endlich verstehe ich Wiki (und die Starken Männer)

    zwangsregistrie... | 15:05

  3. Höheneinheiten

    eeg | 15:04

  4. Re: mehr als 400 Euro

    Dwalinn | 15:04

  5. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    trude | 15:04


  1. 14:28

  2. 13:55

  3. 13:40

  4. 12:59

  5. 12:29

  6. 12:00

  7. 11:32

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel