Abo
  • Services:

Lx-Office: Freie Groupware und ERP im Paket

OpenExchange und Lx-Office ERP vorkonfiguriert für Fedora Core 3

Mit Lx-Office steht jetzt ein weiterer Groupware-Server auf Basis von Open-Source-Komponenten bereit. Allerdings umfasst Lx-Office neben der Groupware Open-Xchange auch die webbasierte Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung "Lx-Office ERP".

Artikel veröffentlicht am ,

Entwickelt wurde Lx-Office zusammen vom Linux-Systemhaus "Linux Studio", dem Unternehmen ixsoft und der IT-Beratung Peter Haufschild. Eine parallel erhältliche "Linux Studio Edition" wird über den Onlineshop von verion vertrieben. Sie steht in mehreren Bundles mit Red Hat Enterprise Linux 3 samt Update-Service für ein Jahr zur Verfügung. Die kostenlose Variante steht für Fedora Core 3 zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Als Groupware-Komponente kommt das freie Open-Xchange von Netline zum Einsatz. Hinzu kommen die webbasierte Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung "Lx-Office ERP" sowie ein CRM-Tool. Auch ein Mailserver mit Viren- und Spam-Filter ist im Paket enthalten.

Die zentrale Benutzerverwaltung des Verzeichnisdienstes OpenLDAP bedient auch den als Public Domain Controller (PDC) vorkonfigurierten Samba Server, der für Login sowie File- und Print-Services von Windows-Clients zuständig ist. Die Administration des Servers kann über die webbasierte Administrationswerkzeuge wie zum Beispiel Webmin erfolgen.

Die Software steht ab sofort unter www.lx-office.org zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 33,49€

kieselflink 03. Dez 2004

Aber eben nur eigentlich ;-) cheers - kieselflink

Michael Appeldorn 03. Dez 2004

Heißt eigentlich ja auch primary domain controller. http://www.abkuerzung.ch/search.php...

kieselflink 03. Dez 2004

"Public Domain Controller (PDC)" Wusste gar nicht, dass Samba jetz sogar Public Domain...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /