Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Sicherheits-Update für MacOS X

Patch bereinigt zwei Sicherheitslücken in Safari

Mit einem Sicherheits-Update bereinigt Apple zahlreiche Sicherheitslücken in verschiedenen Komponenten von MacOS X, um das Betriebssystem gegen mögliche Angriffe abzusichern. Mit dem Patch werden unter anderem zwei Sicherheitslecks in dem Apple-Browser Safari behoben.

Das Sicherheits-Update behebt eine Phishing-Lücke in Safari und beseitigt eine Sicherheitsanfälligkeit im Zusammenspiel mit Pop-Up-Fenstern, wenn mehrere Webseiten im Browser geöffnet sind. Ohne den aktuellen Patch konnte eine Webseite durch eine Zeitverzögerung bei der Anzeige von Pop-Ups dem Nutzer vorgaukeln, dass ein Pop-Up-Fenster von einer anderen Webseite stamme. Über ein weiteres Sicherheitsloch beim Einsatz von Kerberus mit Cyrus IMAP hätten sich Angreifer Zugriff auf andere E-Mail-Postfächer verschaffen können.

Anzeige

Über den QuickTime Streaming Server konnten Angreifer über Describe-Anfragen eine Denial-of-Service-Attacke auslösen. Ein Sicherheitsloch in AppKit kann über TIF-Dateien Programmcode auf fremde Systeme schleusen, während ein weiteres Sicherheitsleck das Ausspähen von Daten ermöglicht. Über den PSNormalizer ließ sich Programmcode ausführen, wenn PostScript-Daten in das PDF-Format konvertiert wurden. In Postfix erlaubte der Einsatz von CRAM-MD5 unter bestimmten Umständen die Zusendung von E-Mails, ohne korrekte Autorisierung. Weitere Fehler wurden in Terminal, Kerberos, HIToolbox und Apache behoben.

Apple bietet den Sicherheits-Patch für die Desktop- und Server-Versionen von MacOS X 10.2.8 sowie 10.3.6 über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder separat zum Download an.


eye home zur Startseite
Cassiel 04. Dez 2004

Linux is good for networking Mac is good for working Windows is good for solitaire ;-)

HAHAriginal 03. Dez 2004

man muss nur die postings lesen, ohne den artikel zu kennen, und man merkt sofort, das...

ionas 03. Dez 2004

eitle frauen und männer, ja, schwule grafiker, sicher ja, genauso halt heteros auch...

Duke. 03. Dez 2004

es heißt: JA, JA, deine mudda. Weil "JA, JA" so ein wichtiges Element in der deutschen...

TCHAMMER 03. Dez 2004

Ich glaube als Kind hast du zuwenig an Papas Nuckel gesaugt.Spar die lieber deine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 5,99€
  2. (-67%) 9,99€
  3. (-63%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  2. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  4. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  5. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel