Abo
  • Services:
Anzeige

Power.org: Offene Standards auf Basis der Power-Prozessoren

15 Unternehmen gründen Gemeinschaft zur Entwicklung offener Standards

Unter dem Dach von Power.org versammeln sich jetzt 15 Unternehmen, um zusammen an Chips und Systemen auf Basis der Power-Architektur zu arbeiten. Die unter anderem von IBM eingesetzte Prozessor-Architektur kommt heute unter anderem in Apples Computersystemen, dem Nintendo GameCube sowie Server-Systemen von IBM zum Einsatz.

Beteiligt an Power.org sind unter anderem Bull, Chartered Semiconductor Manufacturing, IBM, Novell, Red Hat und Sony, die zusammen mit IBM und Toshiba auf Basis der Power-Architektur den Cell-Chip für den Nachfolger der PlayStation 2 entwickeln. In den nächsten Wochen sollen aber weitere Unternehmen hinzukommen.

Anzeige

Der lockere Verbund Power.org will neue Geräte und Komponenten auf Basis der Mikroprozessor-Architektur entwickeln. Vor allem neue Unterhaltungselektronikgeräte sollen das Know-how unterschiedlicher Partner auf Basis der Power-Architektur vereinen. Dabei hat man ganz gezielt auch den chinesischen Markt im Auge, wo man durch offene Standards punkten will.

Die an Power.org beteiligten Mitglieder wollen vor diesem Hintergrund gemeinsam offene Standards mit Bezug zur Power-Architektur definieren. Dabei sollen zunächst die Themen Bus-Architekur und High-Volume-Server im Vordergrund stehen.


eye home zur Startseite
sdyu8 02. Jan 2005

Hm Produkte die vom aussterben bedroht sind? Linux wächst mozilla wächst (Der Firefox ist...

TT 05. Dez 2004

Ich sehe das eher als Anfang vom Ende der Inteldominanz. Durch diese Organisation...

Mailerdemon 02. Dez 2004

Es ist eine erschrekende Tendenz festzustellen zu pseudo qualifzierten Kommentaren. Es...

;-) 02. Dez 2004

Nur der Vollständigkeit halber: Davon, daß Java von Aussterben bedroht sein soll habe ich...

Thorag 02. Dez 2004

Intel? wer redet noch von Intel? Da wurden Chancen verpasst, Marktentwicklungen sowie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. softwareinmotion gmbh, Schorndorf
  2. Stadler Pankow GmbH, Berlin
  3. technotrans AG, Sassenberg
  4. EschmannStahl GmbH & Co. KG, Reichshof


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple iOS 11 im Test: Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
Apple iOS 11 im Test
Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Kein App Store mehr iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: The Orville

    Hotohori | 20:32

  2. Re: Wie oft wollen sie den noch ersetzen

    matok | 20:32

  3. Re: Klingonen neue Goa'uld?

    ArcherV | 20:28

  4. Re: Hoffentlich der Anfang vom Ende

    Balthazar | 20:27

  5. Re: Findet niemand den Namen "Michael" seltsam?

    SJ | 20:23


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel