Abo
  • Services:

Thunderbird 1.0 in den Startlöchern

Erster Release Candidate von Thunderbird 1.0 erhältlich

Mit einigen kleinen Verbesserungen, aber vor allem vielen Fehlerbereinigungen steht ab sofort der erste Release Candidate (RC) von Thunderbird 1.0 zum Download bereit - für Windows sogar bereits in deutscher Sprache. Mit dem RC1 wollen die Mozilla-Entwickler weitere Fehler finden und bis zum Erscheinen der Final-Version beseitigen, um eine möglichst stabile Software ausliefern zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Thunderbird 1.0
Thunderbird 1.0
Der Release Candidate 1 von Thunderbird 1.0 erhielt eine neue Schnellsuchleiste für das Adressbuch sowie die Kontakte-Sidebar und kann die POP3-Filter nun auch auf IMAP-Verzeichnisse anwenden. Der RSS-Reader in Thunderbird erhielt zahlreiche Optimierungen und verarbeitet nun auch Feeds, die nach einer HTTP-Authentifizierung verlangen.

Stellenmarkt
  1. EnBW Kernkraft GmbH, Philippsburg, Neckarwestheim
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Thunderbird 1.0
Thunderbird 1.0
Die Entwickler haben die Funktionen für einen Wechsel von Outlook 2003, Eudora oder Mozilla weiter verbessert, so dass eine Migration leichter vonstatten gehen soll. Überarbeitet wurden auch die Nachrichten-Gruppierung, die Unterstützung verschiedener Identitäten für ein Konto sowie die allgemeinen Konto-Eigenschaften in der Windows- und Linux-Version.

Thunderbird 1.0
Thunderbird 1.0
Ferner wurde die Theme-Unterstützung auf allen Plattformen verbessert und es wurden Optimierungen an dem globalen Eingangsordner und den gespeicherten Suchverzeichnissen vorgenommen, die wie virtuelle Verzeichnisse arbeiten. Schließlich hat Thunderbird nach Entwicklerangaben zahlreiche Stabilitätsverbesserungen erfahren, so dass der E-Mail-Client zuverlässiger zu Werke gehen soll.

Der Release Candidate 1 von Thunderbird 1.0 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X kostenlos auf Mozillas ftp-Server in englischer Sprache zum Download bereit. Zumindest von der Windows-Ausführung existiert bereits zusätzlich eine deutschsprachige Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Holunderspeer 14. Dez 2004

Professionelle Anwender sind Menschen, die schon viel Geld zum Fenster rausgeschmissen...

RipClaw 05. Dez 2004

Kommt drauf an welches Mailsystem läuft. Ich setze z.B. eine Kombination aus Postfix als...

original-mädchen 05. Dez 2004

siehst du mariechen, thunderbird wurde für alle menschen gemacht. deine kritik, dass er...

DrupaGirl 04. Dez 2004

IMAP rulez

Jensemann 03. Dez 2004

Na, dafür habe ich ja Thunderbird. Schlaumeier!


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /