Abo
  • Services:

DrayTek kündigt vier VoIP-Router an

WLAN- und DSL-Router erlauben Anschluss analoger Telefone

Mit der neuen Serie Vigor2600V bringt DrayTek jetzt vier Router mit integrierten VoIP-Funktionen (Voice over IP) für das Telefonieren per Internet sowie zwei Anschlüsse für analoge Telefone auf den Markt. Die Geräte bieten wahlweise DSL, ISDN und WLAN.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Produktfamilie umfasst insgesamt vier Modelle, die wahlweise über eine WLAN-Basisstation nach IEEE 802.11g oder über ISDN-Fallback verfügen. Ausgestattet mit ADSL-Modem, 4-Port-Switch, VPN-Server mit Hardware-Verschlüsselung, Firewall und USB-Printserver vereinigen die Vigor2600V-Modelle mehrere Funktionen in einem Gerät.

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Dataport, Altenholz/Kiel

Darüber hinaus bieten die neuen Router virtuelle LANs, Bandbreitenkontrolle, DMZ, NAT, DynDNS-Client, Verbindungstimer, Syslog und konfigurierbare Schutzmaßnahmen zur DoS-Abwehr sowie URL- und IP-Filter.

Zudem unterstützen die neuen Vigor2600V-Router den VoIP-Standard SIP. Diverse Codecs sollen für hohe Sprachqualität sorgen, darunter auch G.711, das auch bei ISDN-Telefonen zum Einsatz kommt, oder zum Beispiel G.729 für Verbindungen mit geringer Bandbreite. Die Router erlauben auch den Anschluss von normalen Analog-Telefonen, um diese für die Internettelefonie zu nutzen.

Der kleinste im Bunde, der Vigor2600V mit VoIP-Funktion, ADSL-Modem und vier LAN-Ports soll ab sofort für 300,- Euro zu haben sein. Der Vigor2600Vi hingegen verfügt zudem über einen ISDN-Anschluss und kostet 365,- Euro.

Mit WLAN (802.11g), DSL-Modem und vier LAN-Ports ausgestattet ist der Vigor2600VG, der ebenfalls für 365,- Euro zu haben sein soll. Die gilt auch für den Vigor2600VGi, der zusätzlich einen ISDN-Anschluss mitbringt und 415,- Euro kosten soll.

Käufer, die eines der Geräte bis Ende 2004 erwerben, erhalten zudem einen Gutschein über 5,- Euro Telefonguthaben beim Anbieter Sipgate.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,98€ (Release am Freitag, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 249,00€
  3. 249,00€

scissorator 03. Dez 2004

Sorry, das muss ich loswerden: Fand heute unter www.babble.net einen SIP Provider...

Chris 02. Dez 2004

Die Teile gab es schon auf der CeBIT 2004 ... warum die erst jetzt damit rausrücken ...

captain tuc 02. Dez 2004

Draytek sind die besten wenn es um kostenguenstige P2P-Router geht (emule, overnet...

dulux 02. Dez 2004

Es hatte sich vielleicht besser mit 300 Minuten angehört... Gruß Dulux

Mayday 02. Dez 2004

Aber 5 Euro sind eine denkbar schlechte PR ... AOL bietet 50 Stunden ...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /