Abo
  • Services:

Bericht: Bundesregierung will Breitband-Internet für alle

Breitbandatlas soll Alternativen zu DSL fördern

Auch wenn die Zahl der breitbandigen DSL-Anschlüsse weiterhin rasant steigt, bleiben doch weiße Flecken auf der Karte, denn dort wo die Telekom kein DSL zur Verfügung stellt, fehlt es zumeist auch an Alternativen. Dies will die Bundesregierung in den kommenden Jahren ändern und allen Haushalten einen breitbandigen Internetzugang ermöglichen, meldet die Financial Times Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Blatt zitiert einen Brief des Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement an den CSU-Wirtschaftspolitiker Johannes Singhammer, der den Minister aufgefordert hatte, einen Überblick über die "weißen Flecken bei der Versorgung" zu geben.

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  2. swb AG, Bremen

"Mir ist es wichtig, dass breitbandige Infrastrukturen flächendeckend verfügbar sind. Mein Haus erarbeitet deshalb ein Konzept, wie sich dieses Ziel mittelfristig erreichen lässt", zitiert die Financial Times Deutschland aus dem Schreiben von Clement. Mit einem "Breitbandatlas" wolle das Ministerium einen Überblick der Verfügbarkeit von Breitbandtechnologien und Anbietern und somit Anreize für gezielte Investitionen in unterversorgten Gebieten geben.

Der "Breitbandatlas" soll bis zum Frühjahr 2005 fertig gestellt werden. Allerdings setzten die meisten Breitbandanbieter auf der Infrastruktur der Telekom auf und stellen somit in den Regionen, in denen die Telekom kein DSL anbietet, keine Alternative dar. Mittlerweile hat die Telekom allerdings in städtischen OPAL-Regionen (Glasfaserinfrastruktur) begonnen, ihre Leitungen mit Kupfer zu überbauen, um DSL zu ermöglichen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

anfrager... 23. Feb 2005

Dummes Geschwaetz wie alles, was man in letzter Zeit so von der Regierung hoert. Im...

Hannelore Stolberg 14. Feb 2005

Der Beitrag ist mir aus der Seele gesprochen - aber ich suche vergeblich die darauf...

fritz 09. Feb 2005

Das ist wirklich ein wenig hirnlos. Auf der einen Seite wollen alle mehr Wettbewerb und...

Ozzy 05. Dez 2004

Um Gottes Willen! Hoffenttlich erklärt es Schröder nicht noch zur Chefsache. Breitband...

Stadtnetz- und... 05. Dez 2004

Stadtnetz- und Internetfreunde Viernheim e.V. Ich denke betroffene Bürger, Gemeinden...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /