Abo
  • Services:
Anzeige

Solarzellen-Fächer mit Akku für iPod- und Handy-Aufladung

Auch unterwegs Strom nachtanken

Der iPodSolio ist ein mit drei Flügeln ausgestattetes, auffaltbares Ladegerät für elektronische Kleingeräte wie den iPod und Handys. Außer den Solarzellen, die sich auf den Flügeln befinden, ist noch ein Lithium-Ionen-Akku mit 1.600 mAh/3,6 Volt im Gehäuse eingebaut, der wahlweise durch diese Solarzellen, aber auch über eine Steckdose und ein zusätzliches Netzteil aufgeladen werden kann.

Solio
Solio
Der ipodSolio dient als Notladehilfe für die Akkus der oben angesprochenen Geräte, so dass in Form einer Akku-zu-Akku-Aufladung dem Endgerät etwas Strom gespendet wird, damit es weiter seinen Dienst versehen kann. Der Hersteller hat auf seiner Website eine Liste kompatibler Geräte hinterlegt.

Anzeige

Beispielsweise kann man mit dem iPodSolio Apples iPod mit Dockport (iPod mini/3G/4G) aufladen - der Hersteller verspricht für den iPod bis zu acht Stunden zusätzliche Laufzeit. Eine Ladezeit von 60 Minuten mit Sonnenenergie reicht nach Angaben des Herstellers für eine Sprechzeit mit dem Mobiltelefon von ungefähr zehn Minuten und eine Stand-by-Zeit von etwa vier Stunden. Dies sind allerdings nur Richtwerte, da auch Handys unterschiedlich viel Strom benötigen.

Eine grün blinkende LED zeigt den Energiestand des Solio an. Ein einmaliges Aufleuchten signalisiert einen Energiestand von 25 Prozent, ein zweimaliges Aufleuchten 50 Prozent und ein viermaliges Aufleuchten 100 Prozent. Es gibt für die Sonnenaufladung sogar einen Saugnapf zur Fensterbefestigung. Alternativ kann man in das Zentrum des Fächers auch einen Bleistift stecken, um die Panels zur Sonne hin auszurichten.

Auch wenn eine starke Sonneneinstrahlung zum Aufladen gut ist - bei Temperaturen unter 10 und über 35 Grad Celsius kann nach Angaben des britischen Herstellers Better Energy Systems die Ladeleistung beeinträchtigt werden.

Das Aufladen des Solios mit Sonnenenergie soll je nach Sonnenintensität ungefähr acht bis zehn Stunden dauern, das Laden des Akkus mit dem mitgelieferten Steckerladegerät hingegen ungefähr sechs Stunden. Der Hersteller stellt auf seiner Website sogar Karten für die Sonnenintensität geographisch geordnet zur Ansicht zur Verfügung. Der Strom wird mit 4 bis 12 V und bis zu 1 Ampere abgegeben. Das Solarpanel leistet 165 mA bei 6 Volt.

Zusammengefaltet kann der mit 125 x 65 x 34 mm kompakte und 165 Gramm auch recht leichte iPodSolio transportiert werden. Neben der Verwendung am iPod bietet sich zudem die Nutzung des Solio mit PDAs oder Mobiltelefonen an. Hierfür stehen folgende optionale Sets zur Verfügung: GSM Pack für Nokia, Motorola, Samsung, Sony Ericsson, Siemens sowie Sagem und ein PDA Pack für HP, Palm, Sony Clie.

Solio mit Adapterkabeln
Solio mit Adapterkabeln

Der iPodSolio soll 79,95 Euro kosten, wobei das PDA- oder GSM-Pack nochmal 14,95 Euro kostet. IPodSolio und das Zubehör sollen in Kürze über die Higoto-Handelspartner und den Digitalnomade.de-Shop erhältlich sein.


eye home zur Startseite
bruno koop 03. Dez 2004

Da bin ich doch froh, daß ich mir einen batterylife Activator gekauft hab! Einmal...

Torias 02. Dez 2004

Nettes Spielzeug wenn man es nicht braucht, wenn man es braucht ist es entweder zu...

DellTender 02. Dez 2004

Ich finde diese Idee auch gut. Für alle Gelegenheiten bei denen eben keine direkte...

:o) 02. Dez 2004

ausserdem kostet eine Akkuladung nun nix mehr extra Bei nem Handy-Akku sicherlich nicht...

TealC 02. Dez 2004

naja, die leistung ist ziemlich beeindruckend, wenn man es mit anderen solarladegeräten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elumatec AG, Mühlacker bei Pforzheim
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Sinnfrage

    klosterhase | 23:17

  2. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  4. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56

  5. Re: AFD?

    MoonShade | 22:50


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel